Pressemitteilung Umfrage: Amors Pfeil trifft immer häufiger online

Rund ein Drittel der unter 50-Jährigen setzt in Liebesdingen aufs WorldWideWeb / Repräsentative Umfrage von GALAMEN zur Partnerfindung und Partnersuche

Hamburg, 14. Oktober 2010. Wo sucht und findet Deutschland Mr. & Mrs. Right? GALAMEN (Ausgabe 02/2010 ab heute im Handel) hat 1.000 Erwachsene repräsentativ befragt, wo sie ihren jetzigen Partner kennengelernt haben – und Singles nach den Orten, an denen sie nach dem Traumpartner fahnden.

Internet bei Partnerwahl auf dem Vormarsch Bei den Befragten ohne Partnerschaft stehen die Kennenlern-Möglichkeiten über Freunde (42 %), Party (40 %), Ausgehen (40 %) hoch im Kurs, gefolgt von Urlaub (33 %), Sport (29 %), Verein (26 %), Arbeitsplatz (24 %) und Schule/Ausbildung/Studium (20 %). Dabei gibt es deutliche Geschlechterdifferenzen: Während rund die Hälfte der befragten Single-Männer (47 %) beim Ausgehen nach Mrs. Right Ausschau halten, sind nur 32 Prozent der weiblichen Singles abends auf der Pirsch. Auch im Urlaub sind Männer eher auf Partnersuche als Frauen (41 versus 24 Prozent). Jeder sechste Single ab 18 Jahre (16 % – das entspricht 3,17 Millionen in Deutschland lebende Menschen) nutzt bereits das Internet bzw. kann sich vorstellen, es zu nutzen, um den richtigen Partner zu finden. Diese Variante ist besonders für die unter 50-Jährigen interessant: Bei den 18- bis 29-jährigen Singles ist es nahezu jeder Dritte (32 % oder 1,38 Millionen), bei den 30- bis 49-Jährigen immerhin noch 28 Prozent (1,53 Millionen).

Kino, Kneipe, Klub – hier waren die meisten erfolgreich Die Befragten in einer Beziehung haben ihren Partner in den meisten Fällen beim Ausgehen – in Kino, Bar oder Diskothek – kennengelernt (22 %), Partys rangieren auf Platz zwei (21 %) beim Kennenlernen. Allerdings unterscheiden sich hier Paare in Ost und West: Während jeder vierte in den alten Bundesländern (25 %) beim Ausgehen den Partner getroffen hat, sind es in den östlichen Regionen nur 12 Prozent. Insgesamt sind 18 Prozent der Partnerschaften über gemeinsame Freunde zustande gekommen. Immerhin 14 Prozent haben ihre Liebe am Arbeitsplatz gefunden, jeder Zehnte in Schule, Studium oder Ausbildung. Beim Sport und im Urlaub haben sich jeweils sechs Prozent der Befragten in fester Partnerschaft kennengelernt. Vereine sind für drei Prozent der richtige Ort gewesen, eine Beziehung einzugehen. Ebenfalls drei Prozent (1,21 Millionen) haben ihren aktuellen Partner über das Internet kennengelernt, bei den unter 30-Jährigen (18 bis 29 Jahre) sind online sogar 450.000 (6 %) erfolgreich gewesen.

Mehr zum Thema Partnersuche im Worldwideweb in der aktuellen GALAMEN. Ausgabe 02/2010 ist ab 14. Oktober 2010 für fünf Euro im Handel erhältlich. Das Männerheft von GALA erscheint halbjährig.

> Hier finden Sie die gesamten Studienergebnisse.

Die Inhalte sind bei Nennung von GALAMEN zur redaktionellen Berichterstattung frei verwendbar.

Zur Umfrage: Repräsentative telefonische Befragung von 1.000 deutschsprachigen Erwachsenen in Deutschland ab 18 Jahre. Untersuchungszeitraum: 6 bis 11. Oktober 2010, Institut: mindline media