Prinz Ferfried von Hohenzollern
© Getty Images Prinz Ferfried von Hohenzollern

Ferfried Prinz von Hohenzollern Neue Liebe

Ferfried Prinz von Hohenzollern schwebt im Glück: Der 66-Jährige ist frisch verliebt - seine neue Freundin weniger als halb so alt wie der Adlige

Nach der Trennung von Tatjana Gsell ist Ferfried Prinz von Hohenzollern endlich wieder glücklich. Der 66-Jährige hat sein Herz verschenkt: Während der Reha am Sternberger See verliebte er sich in die 32-jährige Nathalie Veys. "Zunächst war ich geblendet von ihrem Aussehen" so Foffi zur "Bunte". Heute schätze ich auch ihren wachen Geist, ihre Kreativität und ihre selbstständige Art. Der Altersunterschied spielt für uns keine Rolle."

Bisher hatte Foffi eher Pech mit den Frauen: Von 1968 bis 1973 war er mit seiner ersten Frau Angela verheiratet, von 1999 bis 2007 mit Maya Synke Meinert.

In die Schlagzeilen geriet der Prinz durch seine Beziehung mit Tatjana Gsell. 2006 machte das ehemalige Paar sein Privatleben für alle öffentlich. In der "Doku-Soap Tatjana & Foffi - Aschenputtel wird Prinzessin" begleiteten die "RTL 2"-Kameras die Millionärswitwe und den Prinzen bei ihren Hochzeitsvorbereitungen. Doch das Glück platzte, die geplante TV-Hochzeit wurde abgesagt.

Es ist Ferfried Prinz von Hohenzollern zu wünschen, dass er mit Natalie nun endlich die Liebe fürs Leben gefunden hat.

jan