Dem einstigen Traumpaar Kerr-Bloom weinen sicherlich viele Fans die eine oder andere Träne nach. Im Jahr 2007 kamen Miranda Kerr und Orlando Bloom zusammen, damals war es die ganz große Liebe. Drei Jahre später wurde geheiratet, 2011 machte ihr süßer Sprössling Flynn das junge Familienglück perfekt. Doch hinter den Kulissen war die Beziehung der beiden alles andere als perfekt. Zwei Jahre nach der Geburt ihres Sohnes verkündeten Miranda Kerr und Orlando Bloom ihre Trennung. Aber die beiden sind vorbildliche Eltern und kümmern sich trotz Trennung liebevoll gemeinsam um ihren Sohn.

Im Hause Kerr-Bloom ist immer was los

Langweilig wird es im Hause Kerr-Bloom nie, dem kleinen Flynn wird ordentlich Unterhaltungsprogramm geboten. Papa Orlando Bloom macht einen Ausflug ins Disneyland und steigt mutig mit seinem Sohn in die Achterbahn. Aber auch beruflich bekommt Orlando Unterstützung von seinem Sohnemann. Bei der Enthüllung seines Sterns auf dem Walk of Fame stand Flynn in der ersten Reihe und applaudierte.

Miranda Kerr und Orlando Bloom sorgen für Spaß

Wie viel Freude Miranda Kerr und ihr Sohn beim gemeinsamen Strandurlaub hatten, konnten wir bei Instagram bewundern. Die stolze Mama versorgt ihre Fans regelmäßig mit zuckersüßen Schnappschüssen. Ebenso viel zu entdecken gibt es für den kleinen Flynn im verschneiten heimatlichen New York, dick eingepackt hat der kleine Strahlemann sichtlich Spaß. Und auch zu dritt sieht man Familie Kerr-Bloom häufig, wenn sie mit Familienhund Frankie durch den New Yorker Central Park spazieren und Flynn sich auf dem Spielplatz austobt.