Estefanie Küster
© Getty Images Estefanie Küster

Estefania Küster Glücklich ohne Dieter Bohlen

Fünf Jahren waren Estefanie Küster und Dieter Bohlen ein Paar. In einem Interview spricht sie über ihre Zeit mit dem Poptitan und über ihr neues Leben auf Mallorca

Estefania Küster hat sich auf Mallorca ihr eigenes Leben aufgebaut. Einzig ihr kleiner Sohn Maurice Cassian (4) erinnert an die fünf Jahre mit Dieter Bohlen. Der Kleine ist, laut seiner Mama, dem berühmten Papa wie aus dem Gesicht geschnitten.

Doch zwischen Estefania und ihrem Ex-Partner besteht kein Kontakt: "Seit drei Jahren habe ich kein einziges Wort mit Dieter gesprochen - noch nicht mal ein schlichtes Hallo", so die 30-Jährige im Interview mit der "Bild". Von Groll jedoch keine Spur: "Ich bin endlich angekommen. Mein Kind ist gesund und diesem kleinen, kräftigen Kerl mit langen blonden Haaren beim Aufwachsen zuzusehen, ist eine Erfüllung."

Ihr Freund Pino ist für Maurica längst eine Vaterfigur geworden: "Zu ihm sagt er 'Pepi'. Wenn ihn jemand fragt, wer sein Papa ist, nennt er ihn." Auf der spanischen Insel baut die junge Mutter gerade ihre eigene Firma für bewusstes, zukunftsorientiertes Wohnen auf. Und auch sonst kann sie Estefania nicht über mangelnde Aufträge betragen: Sie hat mehrer Aufträge fürs Fernsehen und ist das neue Gesicht einer großen Kosmetikfirma.

jan