Sarah Kreuz, Daniel Schuhmacher
© RTL/ Stefan Gregorowius Sarah Kreuz, Daniel Schuhmacher

DSDS Der Countdown läuft

Kurz vor der alles entscheidenden "DSDS"-Show kommen Sarah Kreuz und Daniel Schuhmacher kaum zur Ruhe

Grafikelement - Aufgeschnappt
© FreitextGrafikelement - Aufgeschnappt

Die "DSDS"-Fans fiebern dem großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar" schon aufgeregt entgegen. Auch die Kandidaten Sarah Kreuz und Daniel Schuhmacher dürften schon nervös sein, doch die beiden kommen momentan gar richtig zum Nachdenken: Die Tage vor dem Finale bedeuten vor allen Dingen jede Menge Stress und Hektik. Ein typischer Tagesablauf der beiden sieht so aus:

Morgens in aller Frühe stehen die Finalisten auf. Dann heißt es Pressetermine wahrnehmen, Fotoshootings, Interviews und Talkshow-Auftritte absolvieren. Sarah und Daniel haben ein straffes Tagesprogramm, Zeit für große Pausen bleibt ihnen nicht. Gestern Abend (6.Mai) besuchten die Gesangstalente Günther Jauch bei "Stern TV", dementsprechend spät kamen die beiden auch nach Hause.

Nach ihrem Auftritt ging es für die beiden Superstar-Anwärter zwar zurück in die "DSDS"-Villa, trotzdem stand Ausruhen und Schlafen noch lange nicht auf dem Programm: Damit am Sonnabend auch die Liedtexte sicher sitzen, mussten die beiden noch bis in die Nacht üben. Doch für ihren Traum, bei "DSDS" zu siegen und Deutschlands nächster Superstar zu werden, nehmen Daniel und Sarah den Stress gerne in Kauf.

jan