Annemarie Eilfeld
© RTL/ Stefan Gregorowius Annemarie Eilfeld

DSDS - Annemarie "Mir muss keiner vertrauen"

Mit einem Einspieler sorgte Annemarie Eilfeld in der letzten "DSDS"-Sendung für einen Eklat. Die Lager sind seitdem gespalten

Annemarie Eilfeld spaltet bei "DSDS" sowohl Fans als auch die anderen Teilnehmer in zwei Lager. Nach wie vor steht die 18-Jährige zu ihrer Aussage, die Holger während der Live-Sendung völlig aus dem Konzept brachte: "Ich weiß, dass Holger nicht zu "DSDS" passt. Er hält den Druck nicht aus. Ich würde ihn rauswählen, wenn es sein müsste", sagte sie in einem Einspieler, der in der Mottoshow gezeigt wurde.

In einem Interview mit "RTL" machte Annemarie ihre Meinung noch einmal deutlich: "Mir muss keiner vertrauen und die müssen mit mir keine enge Freundschaft aufbauen", sagte die Sängerin. Jurymitglied Volker Neumüller bewundert den Ehrgeiz der Kandidatin: "Das find' ich auch am tollsten an ihr. Sie will diese Show gewinnen und zwar um jeden Preis."

In der "DSDS"-Villa herrschen unterschiedliche Meinungen über Annemarie und ihr Verhalten. Daniel, Benny und Dominik stehen hinter ihr. Marc Jentzen hingegen kann Annemaries Art nichts Positives abgewinnen: "Mit solchen Leuten will ich keinen Umgang haben", sagte er. Auch die "Gala.de"-User sind verschiedener Meinung. Userin "Kiana" pflichtet Annemarie bei: "Ich finde, Annemarie hat Recht. Holger passt überhaupt nicht zu "DSDS"." "Onyx" ist vollkommen anderer Ansicht: "Wer ein falsches Spiel treibt, Bühnenideen klaut, Mitbewerber beleidigt, und das alles öffentlich, dem glaube ich nichts mehr."

Zuschauer und Fans dürfen auf die dritte "DSDS"-Mottoshow "Party-Hits" gespannt sein. Annemarie Eilfeld wird sich bestimmt wieder in Szene zu setzen wissen.

jan