6d5e3a1e622d0138444bc9b58a4bde98.jpg
© Getty Images/Andreas Rentz (156831523) Sylvie van der Vaart

Sylvie van der Vaart Neue RTL-Show

Sylvie van der Vaart (34) stand in den vergangenen Tagen vor allem aufgrund ihrer gescheiterten Ehe im Fokus der Öffentlichkeit. Jetzt gibt es endlich auch mal eine positive Nachricht: Die Moderatorin wird Ende Februar an der neuen RTL-Show "Shooting Stars - Promis an ihren Grenzen" teilnehmen.

Am 22. Februar startet die neue Show mit der Niederländerin im TV. In der Sendung erhält Sylvie van der Vaart gemeinsam mit anderen Promis Nachhilfeunterricht von Kindern und Jugendlichen in den unterschiedlichsten Disziplinen. Das ist das Besondere, in der Show sind die Kinder Coaches und die Erwachsenen ihre Schützlinge. Das Konzept der Sendung ist eine Adaption des Formats "Born to Shine", das bereits seit einigen Jahren erfolgreich im britischen TV läuft.

Auf der Homepage von RTL heißt es über "Shooting Stars - Promis an ihren Grenzen": "Egal, ob Voltigieren, Breakdance, Klavier oder Soul-Gesang - jedes Kind ist in seiner Disziplin ganz besonders begabt und möchte sein Können an den Star bringen." Das wird für die talentierten Kinder sicher nicht leicht, denn mit Singen, Voltigieren oder Breakdance haben wohl weder Slyvie van der Vaart noch Schauspieler Ingo Naujoks (50) oder Turner Marcel Nguyen (25) etwas am Hut.

Gemeinsam mit ihren jungen Lehrern treten die Prominenten dann vor einem Millionenpublikum auf und zeigen, was sie gelernt haben. Auch Sylvie van der Vaart stellt sich bei "Shooting Stars - Promis an ihren Grenzen" gemeinsam mit ihrem Mini-Coach dem Urteil der Zuschauer. Ob sie als Soul-Sängerin überzeugen kann und so ihrem jungen Lehrer zum Sieg inklusive Preisgeld verhelfen kann, wird sich aber erst noch zeigen.