Superquote bei TV-Jubiläumsshow
© Getty Images Superquote bei TV-Jubiläumsshow

Superquote bei TV-Jubiläumsshow Andrea Berg hängt Helene Fischer ab

Andrea Berg (46) oder Helene Fischer (28) - Wer ist die Königin des Schlagers? Wenn es nach den Einschaltquoten geht, gibt es eine klare Favoritin.

Mit ihrer „Andrea Berg Show“ brannte die ARD am 12. Januar ein ganz großes Schlager-Feuerwerk für die gebürtige Krefelderin ab. Der Anlass: ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum. Bekannt wurde Andrea Berg mit Schlagern wie „Du hast mich tausendmal belogen“ oder „Die Gefühle haben Schweigepflicht“. Gemeinsam mit deutschen Stars wie Bernhard Brink (60), Roland Kaiser (60), Semino Rossi (50), Andreas Gabalier (28) und internationalen Stars wie Lionel Richie (63) begeisterte die Sängerin mit der roten Mähne am Samstagabend ein Millionenpublikum.

6,39 Millionen Zuschauer sahen sich die „Andrea Berg Show“ an, wie das Schlagerportal „schlagr.de“ berichtet. Eine Traumquote und exakt eine Million Zuschauer mehr als bei der am ersten Weihnachtsfeiertag ebenfalls in der ARD ausgestrahlten „Helene Fischer Show“. Dabei hatte auch Helene Fischer in ihrem Programm einiges aufgefahren. Neben spektakulären Tanz- und Akrobatikeinlagen sang Helene ein Duett mit dem Tenor Andrea Bocelli (54).

Dass bei der „Andrea Berg Show“ mehr Zuschauer vor den TV-Geräten saßen, könnte daran liegen, dass die Sendung eine einmalige Veranstaltung mit großem Staraufgebot war. Denn Andrea Berg hat – im Gegensatz zu Kollegin Helene Fischer – nicht vor, eine eigene, regelmäßige TV-Sendung zu etablieren. Der Zeitung „Express“ sagte die 46-Jährige hierzu: „Um Gottes Willen! Da verschwende ich keinen festen Gedanken dran. Da habe ich absolut keine Ambitionen." Außerdem verstehen sich die beiden Schlagerköniginnen blendend und waren jeweils bei der anderen in der Show zu Gast – von Konkurrenzkampf kann also keine Rede sein.

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild