Désirée Nick
© Getty Images Désirée Nick

Désirée Nick Verbal-Attacke gegen Giulia Siegel

Désirée Nick hat mal wieder ausgeteilt: Obwohl sie und Giulia Siegel beide ihren Traummann im Fernsehen suchen, hat sie für die DJane nur böse Worte übrig

Désirée Nick hat wieder das getan, was sie am besten kann: Die spitzzüngige Berlinerin, die momentan via TV-Show ihren Traummann sucht, zog ordentlich über Giulia Siegel vom Leder. Doch von außen betrachtet haben Giulia und Désirée zumindest zwei Gemeinsamkeiten.

Beide Damen waren Bewohnerinnen des "RTL"-Dschungelcamps und beide suchen nun ihre große Liebe im Fernsehen. Die Dschungel-Königin ist aber der Meinung, dass ein Vergleich zwischen ihr und der Tochter von Ralph Siegel total unangemessen sei: "Sie ist aus dem Dschungel ausgestiegen und ist damit ein frühzeitig entsorgtes Dschungel-Modell." Auch der Vergleich der Sendungen passt ihr gar nicht: " Das ist so, als würden sie eine Schildkröte mit einem Araberhengst vergleichen, auch wenn beide die Gemeinsamkeit haben, ein Tier zu sein. Die Siegel hat gar nix vorgemacht, bestenfalls, wie man es nicht machen sollte."

Partnersuche wie Giulia sie betreibe, sei für sie Fernsehen "á la 'Big Brother'", so Désirée. Ob sie selbst ihr großes Glück in der TV-Show "Traumfrau sucht Mann" gefunden hat, wird sich ab dem 24. August herausstellen, wenn die Sendung bei "Sat.1" anläuft.

jan