Cristiano Ronaldo
© Getty Images Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo Er ist der neue Superstar von "Real"

Kaum in Madrid eingetroffen, wird Profikicker Cristiano Ronaldo hofiert wie ein König. Die Fans können die offizielle Vorstellung ihres neuen Stars kaum erwarten

Cristiano Ronaldo ist der teuerste Fußballer der Welt: Und genauso wurde er bei seiner Ankunft in Spaniens Hauptstadt auch behandelt. Der 24-Jährige reiste mit einem Privatjet an und landete auf dem Militärstützpunkt "Torrejon de Ardoz" – gewöhnlich landet dort sonst nur König Juan Carlos.

Gerade angekommen wurde der 94-Millionen-Euro-Mann dann in eine Privatklinik gefahren, um sich dort dem üblichen Medizin-Check zu unterziehen. Mama Maria Dolores, seine drei Geschwister sowie sein Koch begleiteten ihn.

80.000 Zuschauer werden im Stadion von Bernabeau erwartet, wenn Cristiano Ronaldo sich zum ersten Mall sein weißes Trikot mit der Nummer 9 überstreifen wird. Obwohl sich Reals neuer Star erst um 21.00 Uhr offiziell den Fans vorstellt, standen seine Anhänger bereits seit Mittag vor den Toren der Arena.

Für sechs Jahre hat "Real Madrid" Cristiano verpflichtet, sollte allerdings ein anderer Club Interesse an ihm haben, so wäre eine Ablösesumme von einer Milliarde Euro fällig. Angst, den hohen Erwartungen nicht gerecht zu werden, hat der Fußball-Superstar nicht: "Ich bin glücklich, der teuerste Fußballer der Welt zu sein. Ich werde alles tun, um gut zu spielen und zu beweisen, dass ich das Geld wert bin", so Cristiano Ronaldo.

jan