Caren Miosga
© Getty Images Caren Miosga

Caren Miosga Ein Baby für "Miss Tagesthemen"

Freude für Caren Miosga: Die "Tagesthemen"-Sprecherin erwartet ihr zweites Baby. Das Kind soll im Frühjahr zur Welt kommen

Heute haben die "Tagesthemen" noch erste Priorität für Sprecherin Caren Miosga - ab Frühjahr 2010 stehen dann Windeln wechseln und Fläschen geben auf der Agenda: Die 40-Jährige ist im vierten Monat schwanger, wie die "Bild" schreibt.

Am Montag (19. Oktober) soll die TV-Lady, die bereits eine dreijährige Tochter hat, ihre Vorgesetzten beim "NDR" über die freudige Nachricht informiert haben. Doch der Sender braucht nicht lange auf Caren Miosga verzichten, eine lange Babypause ist nicht vorgesehen: Nach der Geburt will sie möglichst schnell wieder arbeiten.

Bevor sie im Sommer 2007 zu den "Tagesthemen" kam, moderierte die bald zweifach-Mami das "Kulturjournal" sowie das Medienmagazin "Zapp". Die "Tagesthemen" kann sie jedenfalls gut in ihren Familienalltag integrieren: "Es sind zwei Tage in der Woche, ich habe also genug Zeit, auch zu Hause zu sein, was mir auch wichtig war. Doch was passiert, wenn mal Krankheiten und andere kleine Katastrophen dazwischen kommen? Da bin ich selbst mal gespannt, wie man das dann organisiert", so Caren Miosga in einem früheren Interview mit Internetportal "newsflex".

jan