Britta Gessler und Frank Elsner
© Getty Images Britta Gessler und Frank Elsner

Britta Gessler + Frank Elsner Heimliche Hochzeit nach 25 Jahren

Showmaster Frank Elsner hat seine Lebensgefährtin und Mutter zwei gemeinsamer Kinder, Britta Gessler, nach 25 Jahren Beziehung heimlich in Baden Baden geheiratet

Nur 14 Minuten dauerte die heimliche Hochzeitszeremonie von Frank Elsner und seiner Lebensgefährtin Britta Gessler. Das Paar heiratete am 22. August um 15 Uhr im Rathaus ihrer Heimatstadt Baden Baden - fernab jeglicher Presse und sogar Familie und Freunde durften der Trauung nicht beiwohnen.

Direkt danach ging es mit den gemeinsamen Kindern Lena (16) und Enya (12) in die Flitterwochen nach Spanien. Gegenüber "Bild" berichtete der TV-Moderator: "Wir wollten diesen persönlichen Augenblick ganz für uns allein haben, wir hoffen, dass unsere Freunde und Kollegen Verständnis dafür haben."

Warum Frank Elsner seine langjährige Lebensgefährtin erst nach 25 gemeinsamen Jahren und zwei Kindern ehelichte? "In diesem Jahr haben Freunde für uns ein Fest gegeben und dabei das Schild 'Silberpaar' aufgestellt. Also dachten wir: Wenn andere Paare nach 25 Jahren Silberhochzeit feiern - dann können wir auch nach 25 Jahren heiraten!"

Vielleicht wollte sich der Showmaster nach seinen zwei ersten gescheiterten Ehen auch nur sehr, sehr sicher sein, 25 Jahre sollten da aber durchaus reichen: Nach den Ehen mit seinen Ex-Frauen Elisabeth (64, Pädagogin) und Sylvie (61, Paris-Korrespondentin) lernte Frank Elsner 1984 die 22 Jahre jüngere Stewardess Britta Gessler kennen und lieben.

Zu seiner ungewöhnlichen Patchwork-Famile (fünf Kinder von vier Frauen) äußert sich der "Wetten dass..?!"-Erfinder durchweg positiv: Alle sähen sich regelmäßig und verbringen auch gemeinsame Urlaube in seiner Finka auf Mallorca. "Dass das alles bei uns so gut funktioniert, ist nicht mein Verdienst. Sondern schlichtweg die Großzügigkeit meiner großartigen Kinder und ihrer Mütter", so der 67-Jährige.

Darüber dass es nach 25 gemeinsamen Jahren nicht mehr bergab gehen möge, können sich Britta Gessler und Frank Elsner fast sicher sein - alle guten Dinge sind bekanntlich ja auch drei!

dla