Inka Bause
© RTL/Stefan Gregorowius Inka Bause

Bauer sucht Frau Die Bauern baggern wieder

"Bauer sucht Frau" konnte einen erfolgreichen Staffelstart verzeichnen: Über sieben Millionen Zuschauer wollten die balzenden Landwirte beim Scheunenfest sehen

Der fleißige Rinderwirt Dieter, der quirlige Jungbauer Carsten und der lustige Ziegenwirt Willi: Sie alle suchen in der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" die Liebe fürs Leben. Den Auftakt feierten die Landwirte gestern (26. Oktober, 21.15 Uhr, "RTL") beim großen Scheunenfest.

Und obwohl die Bauern ihre Auserwählten dort das erste Mal zu Gesicht bekamen, ging es alles andere als schüchtern zu, es wurde geflirtet und gekuschelt. Erste Küsse wurden ausgetauscht und die Männer entschieden sich, ob sie eine oder zwei Damen auf ihren Hof einladen.

Aus der Menge der balzenden Landwirte stach Bäuerin Berit hervor: Mit der Pferdewirtin sucht nun erstmals auch eine Frau nach der großen Landliebe.

Auch wenn der ein oder andere Bauer, wie Schäfer Heinrich aus einer vorherigen Staffel, Inka Bause den Hof macht, so haben sie bei ihr trotzdem keine Chance: Die Moderatorin schwebt bereits im siebten Liebeshimmel. Wie sie der Zeitschrift "Frau im Spiegel" verriet, hat sie ihr Herz verloren: "Ich bin sehr glücklich", so Inka Bause.

jan