Kate Moss Kate Moss: Auftritt der Schlampe

Blaue Trainingsjacke, schwarze Gymnastikhose und eine Frisur wie aus einem 80er-Jahre-Aerobicvideo. Das Ganze an Kate Moss, hauptberuflich Stilikone. Was war da denn los?

Für einen guten Zweck geht Kate Moss sogar mit Trainingsanzug in die Öffentlichkeit
© GettyFür einen guten Zweck geht Kate Moss sogar im Trainingsanzug in die Öffentlichkeit

Kate Moss hatte jetzt einen kuriosen Gastauftritt in einer Bühenversion der britischen Kultserie "Little Britain". Im Trainingsanzug aus Ballonseide und mit hochgesteckter Pudelfrisur spielte sie die Zwillingsschwester einer recht prolligen Comedy-Figur. Ihr Text? "Ich bin die, die leicht zu haben ist. Für eine Tüte Chips kriegt mich jeder." Das Publikum war hingerissen von Kates Selbstironie. Und das Ganze auch noch für eine gute Sache: Das Geld aus den Einnahmen kommt einer Vereinigung zugute, die Geld für sozial benachteiligte Menschen sammelt.

Nun wird heftig spekuliert, ob Kate mit dem Proll-Look einen Trend auslöst. Zumindest die Taschen der Billigmarke Top Shop wurden ja vor kurzem zum letzten Schrei, nachdem Miss Moss damit fotografiert worden war.