Alicia Silverstone
© Peta / Dave Meyers Alicia Silverstone

Alicia Silverstone Bis aufs letzte Hemd

Tierfreundin Alicia Silverstone sieht in Sachen Tierschutz den Tatsachen ins Auge, und die sind bei ihr vor allem eines - nackt

Der nette Normalsterbliche bremst für Tiere, Schauspielerin Alicia Silverstone geht noch einen Schritt weiter: Sie zieht sich aus. Lieber nackt sein als Fleisch zu essen? Ganz genau! In der neuesten Kampagne der Tierrechtsorganisation "Peta" gibt Alicia auch das letzte Kleidungsstück, um für die Vorzüge einer fleischlosen Ernährung zu werben: "Wie die meisten Menschen war auch ich nicht immer Vegetarierin, aber ich habe Tiere immer geliebt. Physisch war die Wirkung einfach phänomenal. Als ich vegan wurde, verlor ich endlich das Gewicht, das ich schon immer loswerden wollte, meine Nägel wurden fester, und meine Haut strahlte. Ich fühle mich großartig", erklärt die 30-Jährige.

Das Ergebnis sieht man! Während eines 30-Sekunden-Spots steigt die Schauspielerin mit einem makellosen Körper aus einem Pool - vielleicht das schlagkräftigste Argument für eine fleischlose Ernährung, doch für das texanische Houston offenbar nicht schlagkräftig genug. Dort wurde der Spot noch vor seiner Erstausstrahlung verboten. Weil Alicia etwas zu nackt sei ...

>> Das komplette Video sehen Sie hier

Alicia Silverstone wirbt mit einem makellosen Körper für fleischlose Ernährung
© Peta / Dave MeyersAlicia Silverstone wirbt mit einem makellosen Körper für fleischlose Ernährung