Prinzessin Viktoria
© Wireimage.com Prinzessin Viktoria

Prinzessin Victoria Daniel zieht nach Drottningholm

Endlich muss Prinzessin Viktoria nicht mehr nach Stockholm fahren, um ihren Liebsten Daniel Westling zu besuchen. Der gibt seine Wohnung in der Hauptstadt auf und zieht in die königliche Park-Provinz. Wird es jetzt ernst?

Potentielles Prinzenmaterial: Victorias große Liebe Daniel Westling zeigt sich Adelstauglich
© GettyPotentielles Prinzenmaterial: Daniel Westling zeigt sich adelstauglich

Wahre Liebe wartet, und hat sie lang genug gewartet, dann wird sie auch belohnt. Wie die schwedische Zeitung "Aftonbladet" berichtet, haben Kronprinzessin Victoria, ihr Langzeitfreund Daniel Westling, das schwedische Volk und die ganze Welt ab heute wieder allen Grund, an die Liebe zu glauben. Sechs Jahre hat es gedauert, bis die schwedische Thronfolgerin und ihr bürgerlicher Freund Daniel sich auch wohnräumlich annähern durften. Nun ist es geschafft. Daniel Westling soll bald schon in sein eigenes 60-Quadratmeter-Apartment im Park der königlichen Residenz "Drottningholm" einziehen.

Besonders König Carl XVI. Gustav soll sich bis zuletzt gegen die Liebes-Wahl seiner Ältesten gewehrt haben. Aber Prinzessin Viktoria wäre nicht Schwedens emanzipiert-entschlossene Lieblingsprinzessin, wenn sie Papa hier nachgegeben hätte. Und außerdem: Daniel Westling legt sich ordentlich ins Zeug, um den hohen Ansprüchen des Königs gerecht zu werden. Neben Sit-Ups und Liegestütze standen auch Sprach-und Medientraining auf seinem Tagesplan. Einsatz, der sich gelohnt hat.

Schwedische Zeitschriften spekulieren nun schon eifrig weiter: Erst der Umzug, dann vielleicht noch mehr? Am 14. Juli hat Viktoria Geburtstag und wird 31 - und hoffentlich einen Wunsch frei.

mlu