Haga Palast
© Getty Images / WireImage.com Haga Palast

Prinzessin Victoria + Daniel Westling Viel Platz für viele Kinder

Nach ihrer Traumhochzeit ziehen Prinzessin Victoria und Daniel Westling in den frisch renovierten Haga-Palast, der ausreichend Platz für Nachwuchs bietet

Endlich sind Prinzessin Victoria und Daniel Westling Mann und Frau - und ein neues Zuhause haben die Frischvermählten auch bereits: Das Paar wird in den Haga-Palast ziehen, der rund fünf Kilometer nördlich von Stockholm liegt. Victorias Vater, König Carl Gustaf, verbrachte auf dem 1802 erbauten Anwesen mit seinen drei Schwestern seine Kindheit. Nun soll hier seine Tochter ihr Glück finden.

Bereits im Oktober vergangenen Jahres hat die Kronprinzessin den Schlüssel von der schwedischen Regierung überreicht bekommen. Ihre Schwester Madeleine und Daniel Westling kümmerten sich fortan um die Renovierung und die Einrichtung der insgesamt 25 Zimmer (darunter ein eigener Raum nur für Besteck). Die 1.550 Quadratmeter sollen laut Gerüchten mit viel Samt und Gold ausgestattet worden sein und bieten natürlich auch viel Platz für die Nachwuchsplanung. Die Kosten für den Umbau belaufen sich auf rund 700.000 Euro plus 1,6 Millionen Euro, die in Sicherheitsvorkehrungen investiert wurden.

Geld, das die schwedischen Steuerzahler sicherlich gerne für ihre geliebte Prinzessin Victoria und ihren Daniel Westling ausgeben haben.

jgl

Der Haga Palast wird das neue zu Hause von Prinzessin Victoria und ihrem Mann Daniel Westling.
© Getty ImagesDer Haga Palast wird das neue Zuhause von Prinzessin Victoria und ihrem Mann Daniel Westling.