Prinzessin Sofia + Prinz Carl Philip: Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip
© Getty Images Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip

Prinzessin Sofia + Prinz Carl Philip Schlechte Nachrichten vor der Geburt

Traurige Nachrichten aus dem Freundeskreis von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia: Ihre PR-Beraterin und Freundin Christina Saliba lässt sich scheiden

Das berichtet die schwedische Zeitung "Svensk Damtidning". Demnach haben Christina, Inhaberin des PR-Büros Mindmakers in Stockholm, und ihr Mann Elias die Scheidung eingereicht. Sie waren 11 Jahre verheiratet und haben zwei Kinder im Alter von neun und sechs Jahren zusammen.

Christina beriet das Prinzenpaar

Sowohl Carl Philip als auch Sofia haben schon mit Christina zusammengearbeitet und sich von ihr in Sachen PR beraten lassen: Sie unterstütze das Prinzenpaar beim richtigen Umgang mit den Medien und half dem Prinzen mit einer Strategie, als Plagiatsvorwürfe wegen seines Designs aufkamen.

Prinzessin Sofia + Prinz Carl Philip: Christina Saliba und ihr Ehemann Elias bei dem Dinner am Abend vor der der Hochzeit von Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip im vergangenen Juni
Christina Saliba und ihr Ehemann Elias bei dem Dinner am Abend vor der der Hochzeit von Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip im vergangenen Juni

Dem 36-Jährigen wurde 2013 vorgeworfen, er habe die Prozellanserie seines Design Labels "Bernadotte & Kylberg" nicht selbst geschaffen. Damals ging er auf Rat von der PR-Expertin offensiv gegen die Plagiats-Gerüchte vor und äußerte sich im TV zu den Vorwürfen.

Sie waren zur royalen Hochzeit eingeladen

Auch an dem wohl wichtigsten Tag ihrer Beziehung soll Christina Saliba dem Prinzen zur Seite gestanden haben und ihm bei seiner Hochzeitsrede geholfen haben. Christina und ihr Mann Elias waren auch Gäste auf der Hochzeit des Prinzenpaares im letzten Juni.

Während sich die Wege ihrer guten Freunde nun trennen, steht für Sofia und Carl bald ein neuer Lebensabschnitt bevor: Im April werden die beiden das erste Mal Eltern - und dadurch sicher nur noch mehr zusammengeschweißt.