Prinzessin Mary
© Dana Press Prinzessin Mary

Prinzessin Mary Zehn Dinge, die Sie noch nicht über die Prinzessin wussten

Obwohl man meinen könnte, dass jeder Winkel im Leben von Dänemarks Kronprinzessin Mary bereits ausgeleuchtet wurde, gibt es immer noch ein paar Überraschungen

Zehn wenig bekannte Fakten über die schöne Australo-Dänin stellte die dänische Illustrierte "Her og Nu" anlässlich des 44. Geburtstags der Kronprinzessin am 5. Februar 2016 zusammen.

- Mary Donaldsons Geburt wurde seinerzeit durch eine Anzeige in der örtlichen Zeitung "The Mercury" in Hobart, Australien, verkündet.

- Bevor sie in ihrem Heimatland ihre große Liebe Frederik kennenlernte, arbeitete sie nicht nur in einer Werbe- und PR-Agentur, sondern war außerdem in einem Werbespot der australischen Bahngesellschaft V-Line zu sehen.

- Prinzessin Marys Leidenschaft für Sport entwickelte sich bereits zur Schulzeit, sie spielte Hockey und Netball, zählte Reiten und Schwimmen zu ihren Hobbys und war auch sonst im Schulleben aktiv.

- Als Mary ihren Nachnamen ablegte, um Kronprinzessin von Dänemark zu werden, verließ sie zugleich die presbyterianische Kriche, um evangelisch-lutherisch zu werden.

- Seit ihrer Hochzeit ist Mary auch Gräfin von Montpezat.

- Ihre ersten Worte Dänisch in offiziellen Zusammenhängen sprach sie bei der Verkündung ihrer Verlobung mit Frederik - und erledigte diese Aufgabe trotz ihrer Nervosität mit Bravour.

- Nervös war Mary auch, als sie das erste Mal Königin Margrethe traf, doch war es mehr die höfische Etikette als die Person, die sie beunruhigte.

- 2002 zog Mary in ihre neue Heimat Dänemark. Nachdem sie zuvor in Paris Englisch unterrichtet hatte, arbeitete sie in Dänemark zunächst beim weltweit größten Softwareunternehmen.

- Seit sie den Titel der Kronprinzessin innehat, sammelt sie weltweit Orden - der dänische Elefantenorden ist nur einer von vielen.

- Mary hat vier süße Kinder, aber auch eine ganze Reihe von Patenkindern. Eins davon wird einmal auf dem schwedischen Thron sitzen: Prinzessin Estelle.

Hätten Sie's gewusst?