Prinzessin Estelle + Prinzessin Leonore

Kleine Pferdefans

König Carl Gustaf hat in einer Rede verraten, dass seine beiden Enkeltöchter Prinzessin Estelle und Leonore ganz vernarrt in Pferde sind. Das dürfte die königliche Familie freuen, schließlich sitzen sie alle gerne im Sattel

Prinzessin Estelle und Prinzessin Leonore

Prinzessin Estelle und Prinzessin Leonore

König hat in einer Rede zum 125. Jubiläum des Jockeyclubs über die Pferdebegeisterung seiner Familie gesprochen - und seine beiden Enkeltöchter Estelle und Leonore sind da offenbar keine Ausnahme. Die beiden, die gerade einmal drei und ein Jahr alt sind, gewöhnten sich allmählich auch an die Vierbeiner, verriet der stolze Großvater. Und sie würden ihre eigenen Pferde, die auf die Namen Frossa und Haidi hören, sehr mögen.

Die Begeisterung für Pferde und Reitsport liegt in der Familie: 1983 unternehmen Prinzessin Victoria, damals sechs Jahre alt, und ihre einjährige Schwester Madeleine mit Hilfe ihrer Eltern einen gemeinsamen Ritt.

Die Begeisterung für Pferde und Reitsport liegt in der Familie: 1983 unternehmen Prinzessin Victoria, damals sechs Jahre alt, und ihre einjährige Schwester Madeleine mit Hilfe ihrer Eltern einen gemeinsamen Ritt.

Dass Pferde und Ponys für die schwedische Königsfamilie dazugehören, sah man in der Anfang des Jahres ausgestrahlten Dokumentation " Året med kungafamiljen " ("Das Jahr mit der königlichen Familie"). und , die beide seit ihrer Kindheit reiten, unternahmen vor laufender Kamera mit ihren Töchtern im Park von Schloss Solliden eine Kutschfahrt. Prinzessin Estelle kletterte dafür ganz begeistert auf den Kutschbock, während ihre Mutter die Leinen in die Hand nahm und das Pony zur Rundfahrt lenkte.

Vierbeiniges Taufgeschenk

Leonores Pferdeliebe wurde ihr quasi in die Wiege gelegt, und das nicht nur, weil ihre Mutter begeisterte Reiterin ist. Zu ihrer Taufe im Juni 2014 bekam die Herzogin von Gotland nämlich das Fohlen Haidi, ein waschechtes Gotland-Pony, von den Untertanen geschenkt.

Das erste Pferd bekommt Prinzessin Leonore zu ihrer Taufe im Juni 2013. Haidi ist ein Gotland Pony, das die kleine Prinzessin in einigen Jahren reiten kann.

Das erste Pferd bekommt Prinzessin Leonore zu ihrer Taufe im Juni 2013. Haidi ist ein Gotland Pony, das die kleine Prinzessin in einigen Jahren reiten kann.

Ehe sie Haidi allerdings reiten kann, wird es noch einige Jahre dauern … Aber bis dahin bietet der königliche Stall sicherlich noch genügend Vierbeiner an, auf denen die kleine Prinzessin üben kann.

Victoria, Carl Philip + Madeleine

Die kleinen Schweden

Prinz Gustaf Adolf mit seinen Töchtern und seinem Erben, dem kleinen Prinz Carl Gustaf bei dessen Taufe 1946.
1977: Ein Bild wie aus einem Märchenfilm
Königin Silvia trägt die kleine Prinzessin Victoria auf dem Arm.
Königin Silvia genießt mit ihrer ersten Tochter im August 1977 den Sommer auf Schloss Solliden.

28

Frossa, Prinzessin Estelles Shetland Pony, war laut "Aftonbladet.se" ein Hochzeitsgeschenk für Prinzessin Victoria und Prinz Daniel.

Der König ist begeistert

Vielleicht reiten Prinzessin Estelle und irgendwann einmal mit ihrem Großvater gemeinsam aus. In seiner Rede erzählte der Monarch, dass es seiner Meinung nach kaum Dinge gebe, die Lebensqualität mehr verbessern würden als ein Ritt am frühen Morgen. Gemeinsam mit dem Pferd die Natur zu erleben, das schaffe "unvergessliche Erinnerungen", so König Carl Gustaf.

Testen Sie Ihr Royal-Wissen

1
Kleine Royals

Wie heißen die drei Töchter von König Willem-Alexander und seiner Frau Màxima?

Leider falsch!
Richtig!

Star-News der Woche