Prinz Daniel
© Reuters Prinz Daniel

Prinz Daniel Vorwürfe wegen Luxus-Uhr

Hebt Prinz Daniel, der sympathische eingeheiratete Royal vom Dorf, jetzt ab? Schwedische Medien spiegeln große Aufregung um die luxuriöse Rolex des Prinzen

Eigentlich gilt Prinz Daniel, 42, als Mann des Volkes, der aus der schwedischen Provinz stammt und den nur Job, Zufall und die Liebe in die Arme seiner eigenen Königsfamilie führten. Doch derzeit kommt er in der schwedischen Presse nicht gut weg. In der Kritik steht vor allem die teure Uhr, die er manchmal trägt: eine goldene Rolex Daytona, die einen Wert von 297.000 Schwedischen Kronen (knapp 32.000 Euro) haben soll. Ein Experte namens Jesper Marchesini identifizierte die Uhr für die Zeitung "Expressen": "Eine alte Daytona mit dem alten Uhrwerk aus den 90er Jahren. Eine wirklich schöne und reizende Uhr. Eine Ikone unter den Uhren."

Volkszorn via Facebook

Prinz Daniel: Prinzessin Victoria und Prinz Daniel schätzen - ebenso wie ihre royalen Kollegen - Qualitätsuhren am Handgelenk. Das ist allerdings eher ein Privatvergnügen, denn bei öffentlichen Terminen sieht man die Royals oft ohne die teuren Zeitmesser.
© Dana PressPrinzessin Victoria und Prinz Daniel schätzen - ebenso wie ihre royalen Kollegen - Qualitätsuhren am Handgelenk. Das ist allerdings eher ein Privatvergnügen, denn bei öffentlichen Terminen sieht man die Royals oft ohne die teuren Zeitmesser.

Ein Klassiker vielleicht, aber keiner, der dem schwedischen Volk gefällt. Auf Facebook hagelte es nach den Berichten Kritik für den Prinzen, der sich, so empfinden es einige, verändert haben soll. "Unangenehm, dass er eine Uhr trägt, die mehr kostet, als ich im Jahr verdiene", erboste sich eine Frau. Ein anderer Kommentar zum Thema lautete: "Ich werde so sauer. Wie kann er nur die Nerven haben, mit dieser Snob-Uhr unterwegs zu sein." Ein wenig Gegenwind für den sonst so bürgernahen Prinzen also.

Auch andere Royals lieben teure Uhren

Immerhin muss er sich nicht alleine fühlen - denn auch seine angeheiratete Verwandtschaft weiß eine gute, teure Uhr zu schätzen: Man weiß, das Prinzessin Madeleines Ehemann Chris O'Neill ebenfalls eine sogar noch teurere Daytona besitzt. Selbst gekauft oder geschenkt? - Das weiß man nicht. Und auch Prinzessin Sofia trägt immer mal wieder eine Diamant-verzierte "Rolex Oyster" im Wert von fast rund 8.000 Euro. Die hatte ihr Prinz Carl Philip angeblich als Hochzeitsgeschenk überreicht. Und wurde auch dafür teils kritisiert, teils als großzügiger Romantiker bejubelt.

Nun also die Aufregung um Prinz Daniels Uhr - nicht seine einzige, übrigens - man sieht ihn durchaus auch mal mit anderen Uhren auf Fotos, allerdings keinen, die ebenso teuer sind. Dabei läuft es sonst so gut für ihn und seine Frau, Prinzessin Victoria: Die beiden freuen sich nämlich schon sehr auf ihr zweites Kind, das in den kommenden Wochen zur Welt kommen wird. Und eigentlich freuen sich auch die Schweden ungemein aufs neue königliche Baby und werden spätestens nach dessen Ankunft ihr Kronprinzenpaar auch wieder so richtig lieb haben.

Prinz Daniel - eigentlich gilt er als bodenständig und fleißiger Mann an Victorias Seite:

Prinz Daniel: Prinz Daniel trägt seiner Frau den Schirm ...
© Dana PressPrinz Daniel trägt seiner Frau den Schirm ...

Prinz Daniel: ... und auch seine Golftasche transportiert der Royal selbst.
... und auch seine Golftasche transportiert der Royal selbst.