Prinz Carl Philip

Er spricht von Nachwuchs

In einem Video-Interview hat Prinz Carl Philip von Schweden seiner Schwester Madeleine zur Schwangerschaft gratuliert - und über seine eigenen Nachwuchspläne gesprochen

Prinz Carl Philip

Nur drei Monate nach der Hochzeit gaben und ihr Mann Chris O'Neill am Dienstag (2. September) bekannt, dass Nachwuchs unterwegs ist. "Chris und ich sind begeistert Euch mitzuteilen, dass wir Anfang März 2014 ein Baby erwarten. Wir fühlen uns so gesegnet und können es nicht abwarten, Eltern zu werden", schrieb die 31-Jährige auf Facebook. Ebenso begeistert meldete sich nun auch Madeleines älterer Bruder zu Wort.

Schwedische Königsfamilie

Könige aus Ikea-Land

12. September 2017  Nachdem das Tagesprogramm erledigt ist, geht die königliche Familie gemeinsam ins Konzert anlässlich der Eröffnung des Parlaments.
Die jungen Royals rund um Prinz Carl Philip haben sich für die abendliche Veranstaltung noch einmal frisch gemacht. Seine Schwestern, Victoria und Madeleine, haben sich dafür sogar umgezogen.
Prinzessin Madeleine hat ihr Twinset gegen ein luftig herbstliches Kleid eingetauscht und bezaubert darin an der Seite ihres Bruders. Ihr Ehemann Chris hat hingegen geschäftliche Verpflichtungen und kann sie nicht begleiten.
Prinzessin Victoria kann sich glücklich schätzen. Sie hat ihren Mann, Prinz Daniel, die ganze Zeit an ihrer Seite. In einem seidigen Etuikleid lenkt sie allerdings alle Blicke ganz allein auf sich.

193

In einem Video-Interview für die schwedische Website "expressen.se" sprach der Prinz über die gute Nachricht. "Als Onkel von Estelle freue ich mich natürlich riesig darüber, dass Madeleine und Chris ein kleines Kind erwarten. Ich habe es von Madeleine selbst erfahren, das hat mich sehr gefreut", so Carl Philip. Dank Prinzessin Estelle, der Tochter seiner großen Schwester , ist der 34-Jährige nämlich bereits geübt im Umgang mit Kindern. "Estelle ist so ein süßes kleines Mädchen, es ist super, Onkel zu sein", plauderte er weiter.

Sofia Hellquvist, Carl Philip von Schweden

Carl Philip und Sofia Hellqvist besuchten am Wochenende gemeinsam die Hochzeit eines Cousins des Prinzen.

Und es scheint ganz so, als hätten ihn seine Geschwister nun mit dem Baby-Fieber angesteckt. Denn als der Reporter ihn fragt, wie lange die Öffentlichkeit denn noch auf eine ähnliche Nachricht von ihm warten müsse, antwortet Carl Philip: "Du, da warte ich auch darauf, und wenn es soweit ist, werdet ihr es erfahren. Aber wir sind sehr glücklich, dass meine kleine Schwester ein Kind bekommt, riesige Glückwünsche!"

Dafür müsste er jedoch eigentlich erst einmal mit seiner Freundin vor den Traualtar treten. Mit dem ehemaligen Reality-TV-Star ist Prinz Carl Philip nun bereits seit drei Jahren liiert. Immer häufiger tritt er gemeinsam mit ihr in der Öffentlichkeit auf. So durfte Sofia im Mai sogar im Kreis der Königsfamilie für das offizielle Foto zum kirchlichen Aufgebot von Madeleine und Chris posieren. Erst in der vergangenen Woche tauchte sie außerdem am Arm des Prinzen bei einer privaten Hochzeit auf. Die Zeichen stehen also nicht schlecht dafür, dass am schwedischen Hof bald wieder eine Hochzeit gefeiert werden kann.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche