Prinz Carl Philip

Auftritt mit TV-Sternchen

Zwischen Prinz Carl Philip von Schweden und dem TV-Sternchen Sofia wird es wohl ernst - ganz zum Unmut seiner Familie

Prinz Carl Philip, Sofia Hellqvist

Länger verstecken will Prinz Carl Philip seine neue Freundin offenbar nicht mehr. Am Wochenende war es soweit: Der 31-Jährige brachte Sofia Hellqvist mit zum Autorennen in Karlskoga. Das berichtet das schwedische Boulevardblatt "Expressen". Dort hielt sich das Bikini-Model und TV-Sternchen zwar die meiste Zeit im Hintergrund, doch der königlichen Familie war das angeblich schon zu viel. Die Damenwahl ihres Sohnes ist Königin Silvia gar nicht genehm und auch Schwester Victoria soll alles andere als begeistert von der 25-Jährigen sein.

Carl Philip soll das alles ziemlich egal sein. Mehr noch; "Expressen" ist sicher, dass der Prinz mit seiner neuen Beziehung ganz offensichtlich gegen seine Eltern rebellieren möchte. "Das, was Carl Philip da gemacht hat, ist eine reine Revolte. Er zeigte seine neue Freundin, ohne dass seine Mutter Silvia und sein Vater, der König, eine Ahnung hatten." Aber ob die ihrem Sohn die neue Liebe wirklich ausreden können? Wir werden sehen.

rbr

Schwedische Königsfamilie

Könige aus Ikea-Land

12. September 2017  Nachdem das Tagesprogramm erledigt ist, geht die königliche Familie gemeinsam ins Konzert anlässlich der Eröffnung des Parlaments.
Die jungen Royals rund um Prinz Carl Philip haben sich für die abendliche Veranstaltung noch einmal frisch gemacht. Seine Schwestern, Victoria und Madeleine, haben sich dafür sogar umgezogen.
Prinzessin Madeleine hat ihr Twinset gegen ein luftig herbstliches Kleid eingetauscht und bezaubert darin an der Seite ihres Bruders. Ihr Ehemann Chris hat hingegen geschäftliche Verpflichtungen und kann sie nicht begleiten.
Prinzessin Victoria kann sich glücklich schätzen. Sie hat ihren Mann, Prinz Daniel, die ganze Zeit an ihrer Seite. In einem seidigen Etuikleid lenkt sie allerdings alle Blicke ganz allein auf sich.

193

Mehr zum Thema

Star-News der Woche