Marie von Dänemark
© WireImage.com Marie von Dänemark

Marie von Dänemark Verliebt wie am ersten Tag

Prinzessin Marie verrät zwei Jahre nach der Hochzeit mit Joachim von Dänemark, warum sie ihren Prinzen so liebt

Marie Agathe Odile Cavallier, eine in Paris geborene Französin, ist seit zwei Jahren die Frau an der Seite von Joachim von Dänemark. Marie Cavallier und Prinz Joachim hatten sich 2002 bei einer Jagd in Dänemark kennengelernt und sind seit Mitte 2005 ein Paar.

Im Jahr 2006 trennten sich die beiden jedoch für einige Monate, da Marie mit der plötzlichen öffentlichen Aufmerksamkeit nicht zurecht kam. Ein halbes Jahr später kamen die beiden aber wieder offiziell zusammen und verlobten sich daraufhin im Sommer 2007 in der Türkei. Am 3. Oktober 2007 gab der dänische Hof die Verlobung bekannt - die Märchenhochzeit von Prinz Joachim und seiner Marie fand am 24. Mai 2008 in Møgeltønder statt.

Cavallier war im Besitz der französischen Staatsbürgerschaft, hat diese aber aus Liebe zu Joachim mit der Eheschließung aufgeben, um dänische Staatsangehörige zu werden. Mit Joachim hat Marie den gemeinsamen Sohn Henrik, der am 4. Mai 2009 in Kopenhagen das Licht der Welt erblickte. Der Mai scheint ein besonderer Monat für die junge Prinzessin zu sein: Vor zwei Jahren heiratete sie ihren persönlichen Mister Right und genau ein Jahr später kam ihr Wunschkind Henrik zur Welt.

In einem Interview mit der dänischen Zeitschrift "Femina" verät Marie in diesem Mai nun erstmals wieder etwas über ihre Liebe und ihr gemeisames Leben. Zum Prinzen: "Mir gefällt alles an ihm. Aber am meisten mag ich seine Geduld."

Marie und Joachim von Dänemark auf der Feier zur Bekanntgabe ihrer Verlobung.
© WireImage.comMarie und Joachim von Dänemark auf der Feier zur Bekanntgabe ihrer Verlobung.

Die er auch wahrlich aufbringen musste, bis er die hübsche Französin zu sich nach Dänemark holen konnte: "Ich habe lange für die Entscheidung gebraucht, nach Dänemark zu ziehen. Joachim war die ganze Zeit über sehr geduldig. Er ist ein Mann, der nicht so schnell aufgibt. Und genau so einen wollte ich haben." Marie schwärmt in den höchsten Tönen von ihrem Mann: "Joachim denkt immer darüber nach, wie er mich glücklich machen kann. Und er ist sehr hartnäckig."

Da Marie ein Scheidungskind ist, sind ihr familiäre Traditionen besonders wichtig: "Er hat bei meiner Großmutter um meine Hand angehalten." Damit hatte Joachim von Dänemark das Herz von Marie Cavallier endgültig für sich gewonnen.

kvs