Zara Phillips
© Getty Images Zara Phillips

Zara Phillips Schwerer Sturz

Zara Phillips ist bei einem Reitturnier mit ihrem Pferd gestürzt und hat sich dabei das Schlüsselbein gebrochen. Ihr Pferd musste eingeschläfert werden

Nachdem Zara Phillips, die Enkelin von Königin Elizabeth II., in diesem Jahr schon die Olympiateilnahme absagen musste, da ihr Pferd verletzt war, kam jetzt der nächste Schock. Bei einem Reitturnier stürzte die 27-Jährige und brach sich das Schlüsselbein. Der Unfall ereignete sich bei einem internationalen Turnier zum Abschluss der Saison der Vielseitigkeitsreiter im französischen Pau.

Die amtierende Weltmeisterin stürzte mit ihrem Pferd Tsunami II bei einem Geländeritt. Die elfjährige Stute musste daraufhin wegen einer Halswirbelfraktur eingeschläfert werden.

Sarah selbst wurde nicht ins Krankenhaus gebracht, sondern am Rande der Veranstaltung von einem Ärzteteam versorgt. Schon kurz danach zeigte sie sich wieder auf dem Platz - den Arm in einer Schlinge. Über den Verlust ihres Pferdes sagte Zara Phillips: "Sie war ein ganz besonderes Pferd, mit dem ich noch viel vorhatte. So ein Pferd zu verlieren ist einfach schrecklich."

rbr