Snoop Dogg

Ein Song für William

Rapper Snoop Dogg hat auf seiner Internetseite einen Song speziell für den Junggesellenabschied von Prinz William vorgestellt. Das Stück könnte jedoch etwas zu freizügig für den Adel sein

Snoop Dogg

Snoop Dogg

England

Familie Windsor

10. Juni 2017  Eine Woche vor der Militärparade "Trooping the Colour", die zu Ehren des Geburtstags der Queen stattfindet, bekommt man bei der "Colonel's Review" einen Vorgeschmack auf das große Event. Hier nimmt die Königin zwar nicht teil, doch unter die Leibgarde hat sich ein anderer wichtiger Royal gemischt...
10. Juni 2017  Prinz William ist erstmals bei der Parade dabei und übernimmt so seine Pflichten als "Oberst der irischen Garde". Sein weißes Ross fällt dabei unter all den schwarzen Pferden auf.
10. Juni 2017  Sein Debüt bei der Parade meistert Prinz William mit Bravur - und das obwohl seine Kate nicht dabei ist.
Die Blumenkinder von Pippa Middleton und James Matthews: Lilly French, William Ward, Edward Sebire, Prinz George, Casimir Tatos, Gräfin Philippa Hoyos und Avia Horner. Nicht im Bild: Prinzessin Charlotte. 

223

Der US-Rapper hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um die Verkaufszahlen seines kommenden Albums zu steigern: Auf seiner Internetseite stellte der 39-Jährige ein neues Lied vor, dass er speziell für den Junggesellenabschied von geschrieben haben will.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche