Pippa Middleton

Zehn spannende Fakten zur Hochzeit

Die Hochzeit von Pippa Middleton und James Matthews ist DAS Event der englischen Society im Jahr 2017. GALA.de verrät Ihnen zehn spannende Fakten rund um die fast-royale Trauung 

Pippa Middleton

Sie ist zwar nur die Schwester von , doch feiert ihre mit Hedgefondsmanager wie eine Prinzessin. Das Ja-Wort des schwerreichen Paares am 20. Mai verspricht schon jetzt ein wahres Spektakel zu werden. GALA.de sammelt die lustigsten und spannendesten Fakten rund um Pippas Hochzeits-Wahnsinn. 

1. Hochzeitsmotto: Schottland

Wie kommen zwei Briten darauf ihr Nachbarland zum Motto ihrer Hochzeit zu machen? Auf den ersten Blick haben Pippa Middleton und James Matthews nicht viel mit Schottland zu tun. Was viele nicht wissen: Die Schwester von Herzogin Catherine studierte im schottischen Edinburgh englische Literatur.

Das Motto gehe trotzdem nicht auf die Braut, sondern ihren zukünftigen Ehemann zurück, berichtet die britische Zeitung "Daily Mail". James habe durch seinen Vater David Matthews eine enge Verbindung zu dem Land. Das Matthews-Familienoberhaupt kaufte vor Jahren ein Schloss in den schottischen Highlands inklusive des Titels "Laird of Glen Affric". Seine Ehefrau wird dann "Lady of Glen Affric". Kein echter Adelstitel, klingt trotzdem schön. Den Titel plus Anwesen wird sein ältester Sohn James eines Tages von seinem Vater erben. 

Insider aus dem Umfeld der Familie berichten, dass sich Pippa und ihr Verlobter Schottland daher sehr verbunden fühlen und viel Zeit auf dem Matthews Familienanwesen verbracht hätten. Die Gäste des Brautpaares dürfen sich also auf echt schottische Küche freuen. Es soll Lamm geben und Häppchen aus dem Nationalgericht Haggis - mit Innereien gefüllter Schafsmagen - dazu Whisky und Dudelsackmusik. Ein nicht namentlich genannter Russe soll zudem Kaviar im Wert von etwa 46.600 Euro für das Menü gespendet haben

Pippa Middleton und James Matthews 

Pippa Middleton und James Matthews 


2. Die mobilen Toiletten sind Luxus pur

Dixi-Klo deluxe: Für ihre Gäste nur das Beste - das gilt auch beim stillen Örtchen, das Pippa und James für ihre Gäste organisiert haben. Die Hochzeitsparty steigt nämlich auf dem Grundstück der Familie Middleton im Ort Bucklebury. Dort ließ das Brautpaar einen riesigen Glaspalast für rund 120.000 Euro aufbauen. Das luxuriöse Party-Zelt, das extra aus Belgien importiert wurde, wird nur von den dekadenten Toilettenhäuschen getoppt, die direkt neben dem Glaspavillon installiert wurden.

Dixi-Klo Deluxe: Die mobilen Toiletten bei Pippas Hochzeit können sich sehen lassen. 

Dixi-Klo Deluxe: Die mobilen Toiletten bei Pippas Hochzeit können sich sehen lassen. 


Für knapp 7000 Euro hat die Schwester von Herzogin Catherine Luxus-WCs bestellt: Vor meterlangen Spiegeln und Porzellanwaschbecken können sich die geladenen Damen und Herren frisch machen. Die Ablagen bestehen aus feinstem Eichenholz. Doch die teuren Luxus-Toiletten sind nur der Anfang einer langen Liste von Ausgaben... 

Die Anlieferung der Toiletten sieht nicht ganz so glamourös aus wie das Endergebnis. 

Die Anlieferung der Toiletten sieht nicht ganz so glamourös aus wie das Endergebnis. 


3. Die Hochzeit kostet rund 400.000 Euro

"Was nichts kostet, ist nichts wert" - so oder so ähnlich könnte das Motto der Hochzeit lauten. Die geschätzten Ausgaben für die Hochzeit liegen bei rund 400.000 Euro. Laut der britischen Zeitung "" liegt das Catering bei 82.000 Euro, hinzukommen natürlich Getränke für ungefähr 20.000 Euro. Die sechsstöckige Hochzeitstorte kostet das Brautpaar mindestens 3000 Euro. Pippas Kleid und Schleier veranschlagen die britischen Kollegen mit knapp 14.500 Euro.Doch auch ihre Brautjungfern und die Outfits für Blumenmädchen Charlotte und Page Boy George wollen bezahlt sein: Dafür werden noch einmal 4600 Euro fällig. Video-und Fotoaufnahmen inklusive Drohnen werden auf  8700 Euro geschätzt. 

In diesem Palast aus Glas finden am Abend mehrere hundert Gäste Platz, die mit dem Brautpaar feiern. 

In diesem Palast aus Glas finden am Abend mehrere hundert Gäste Platz, die mit dem Brautpaar feiern. 


Damit ihre Gäste auch im Trockenen feiern können, haben Pippa und James einen Glaspalast organisiert, der mit 120.000 Euro zu Buche schlägt. Deko, Licht und Blumen für die Location kosten sie laut "Daily Mail" noch einmal 25.000 Euro. Bei dem Programm für die (Musik, Entertainer und Gastgeschenke) würden Kosten in Höhe von rund 10.000 auf sie zukommen. Damit nicht genug: Auch der Bräutigam braucht ein Outfit, das könnte auch noch einmal 7000 Euro kosten, schätzt das Blatt. Die Eheringe, die die ehemalige Event-Managerin und der Geschäftsmann tauschen werden, sollen circa 24.000 Euro wert sein.

Vergessen werden dürfen auch nicht die enormen Vorbereitungen der 33-Jährigen: Für ihre perfekte Braut-Figur soll sie ein straffes Sportprogramm absolviert haben. Eine lebenslange Mitgliedschaft in Pippas Fitnessstudio müsse man laut der britischen Zeitung 65.000 Euro hinlegen.

Pippa ist eine wahre Fitness-Fanatikerin: Vor der Hochzeit soll sie ihr Sportprogramm nochmal verschärft haben. 

Pippa ist eine wahre Fitness-Fanatikerin: Vor der Hochzeit soll sie ihr Sportprogramm nochmal verschärft haben. 


4. Die Gäste müssen sich umziehen

Wer das Glück hatte bei DEM Society-Event des Jahres dabei zu sein und eine Einladung der Familien Middleton und Matthews erhalten hat, dürfte sogleich gestutzt haben. Die Gäste bei Pippas und James' Hochzeit sollen gebeten worden sein, sich für den offiziellen Empfang umzuziehen. Es kommt tatsächlich oft vor, dass die Braut nach der kirchlichen Zeremonie in eine partytauglichere Robe wechselt. Doch dies auch von seinen Gästen zu verlangen ist doch ungewöhnlich. Rund 150 Gäste sollen bei der Trauung in der St. Mark's Kirche in Englefield dabei sein. Bleibt die Frage, wo sie sich alle umziehen sollten? Vielleicht ja auf den Luxus-Klos?

Hier bringen Damen mehrere Kleidersäcke in das Anwesen von Pippa Middleton und James Matthews. Was sich darunter wohl verbirgt?

In Pippas Anwesen in London werden divsere Kleidersäcke geliefert. Auf welche Outfits wir uns wohl an der Braut freuen dürfen?


5. Bentleys und Land Rover chauffieren die Hochzeitsgesellschaft

Zumindest über den Transport von der Kirche zur Party-Location müssen sich die Eingeladenen keine Gedanken machen: Die Gastgeber haben standesgemäß Bentleys und Land Rover organisiert, die ihre Gäste von Englefield zur 18 Autominuten entfernten Party-Location  bringen werden. So muss sich auch keiner Sorgen machen, einen Tropfen abzubekommen: Für Pippas Hochzeitstag sagt der Wetterbericht nämlich Regen voraus. 

Mit diesen Bentleys werden bei der Hochzeit die Gäste chauffiert.

Mit diesen Bentleys werden bei der Hochzeit die Gäste chauffiert.


6. Sie können dabei sein - ohne eingeladen zu sein

Ein Problem gibt es allerdings noch: Trotz Anwesenheit von Mitgliedern der britischen Königsfamilie, Herzogin Catherine mitsamt Ehemann und Kindern sowie werden bei der Trauung erwartet, hat das Brautpaar keinen Anspruch die Zeremonie als privat zu deklarieren. Dementsprechend dürfen auch Mitglieder der St. Mark's Kirche an dem Gottesdienst teilnehmen - selbst wenn sie nicht eingeladen sind. Laut der britischen Zeitung "Telegraph" wollen Pippa und James die externen Besucher mit einem Bändchen kennzeichnen. 

In der kleinen St. Mark's Church in Englefield werden sich Pippa und James das Ja-Wort geben. 

In der kleinen St. Mark's Church in Englefield werden sich Pippa und James das Ja-Wort geben. 


7. Party-Verbot für James Matthews Bruder

Spencer Matthews, der jüngere Bruder von Pippas Verlobtem James Matthews, ist das Sorgenkind der Familie: Der 27-Jährige trat in diveresen Reality-Formaten wie der britischen Variante des Dschungelcamps teil. Ansonsten macht er meist mit Frauengeschichten oder seinem Drogenkonsum von sich reden. Trotzdem wird er als Trauzeuge von James eine wichtige Rolle spielen. Damit im Vorfeld keine Negativ-Schlagzeilen einen dunklen Schatten auf Pippas Liebesglück werfen, soll ihm sein älterer Bruder ein dreimonatiges Party-Verbot auferlegt haben. Auch bei der Hochzeitsfeier wolle er sich mit seinem Alkoholkonsum zurückhalten, berichten britische Medien. Fernhalten wiederum muss er sich sicher auch von den Brautjungfern. Denn Spencer Matthews aktuelle Freundin Model Vogue Williams, steht nicht auf der Gästeliste... 

Womanizer und Party-Animal: Spencer Matthews lässt nichts anbrennen. 

Womanizer und Party-Animal: Spencer Matthews lässt nichts anbrennen. 


8. Kates Friseurin stylt Pippas Haare 

Mit ihrem Styling-Köfferchen begleitete Amanda Cook Tucker Herzogin Catherine auch bei ihrem Staatsbesuch in Kanada. 

Mit ihrem Styling-Köfferchen begleitete Amanda Cook Tucker Herzogin Catherine auch bei ihrem Staatsbesuch in Kanada. 

Bei ihrem Styling macht Pippa Middleton offenbar keine Experimente: Für ihren Brautlook hat die 33-Jährige kurzerhand die Friseurin ihrer Schwester Kate engagiert. Amanda Cook Tucker wurde wenige Tage vor der Hochzeit vor der Londoner Villa gesehen, in der Pippa mit ihrem Verlobten wohnt. Dabei hatte sie einen Rollkoffer, in dem Utensilien für Hair- und Make-up-Look verstaut sind. 

9. Tennis-Star Roger Federer ist unter den Gästen

300 bis 400 Gäste werden am Samstag (20. Mai) bei der Hochzeitsfeier erwartet. Wer genau auf der Gästeliste steht, ist streng geheim. Lediglich einige prominente Namen sind bereits durchgesickert: So werden natürlich Pippas Schwester Herzogin Catherine, ihr Ehemann Prinz William und ihre beiden Kinder Prinz George und Prinzessin Charlotte erwartet. Außerdem soll Prinz Harry, der mit der Schwester seiner Schwägerin gut befreundet ist, dabei sein. Er wird in Begleitung seiner Freundin Schauspielerin Meghan Markle kommen. 

Ein weiterer VIP unter den Gästen soll Tennisstar Roger Federer sein. Der Schweizer Tennisprofi und Pippa verstehen sich prächtig. So besuchte die 33-Jährige als Gast der Familie Federer schon einige Spiele. 

Als Roger Federer im Juli 2016 im Wimbledon-Halbfinale ausscheidet, spendet Pippa Middleton seiner Ehefrau Mirka auf der Tribüne Trost.

Als Roger Federer im Juli 2016 im Wimbledon-Halbfinale ausscheidet, spendet Pippa Middleton seiner Ehefrau Mirka auf der Tribüne Trost.


10. Michael Middleton begleitet die dritte Frau zum Altar

Michael Middleton hat zwar nur zwei Töchter, Catherine und Pippa - dennoch ist seine jüngste Tochter die dritte Frau, die der 67-Jährige zum Traualtar geleitet. 2011 schritt Herzogin Catherine an seiner Seite den Gang der Westminster Abbey entlang, um Prinz William zu ihrem Ehemann zu nehmen. 2012 wurde Michael Middleton erneut darum gebeten, eine Frau zu begleiten. Thierry Kelaart, eine gute Freundin der Familie, bat ihn um diesen Gefallen, da ihr Vater bereits 1992 verstorben war. Pippa ist demnach nun seine zweite Tochter, aber bereits die dritte Frau, die er auf dem Weg in den Bund der Ehe begleitet. 

Michael Middleton und die erste Braut, die er zum Traualtar geleitete: Tochter Catherine

Michael Middleton und die erste Braut, die er zum Traualtar geleitete: Tochter Catherine


Warum Schwester Kate nicht Pippas Brautjungfer wird, erfahren Sie hier:


Mehr zum Thema

Star-News der Woche