Herzogin Catherine, Prinz William
© Dana Press Herzogin Catherine, Prinz William

Herzogin Catherine + Prinz William Streit nach dem Gottesdienst

Was war denn da los? Nach dem Gottesdienst am Commonwealth Day schien es zwischen dem sonst so harmonischen Paar Herzogin Catherine und Prinz William eine kleine Auseinandersetzung gegeben zu haben

Solche Diskussionen finden sonst wohl nur hinter den Palastmauern statt. Doch irgendeine Begebenheit scheint Herzogin Catherine so sauer gemacht zu haben, dass sie sich ihren Ärger nicht verkneifen konnte.

Frostige Stimmung zwischen William und Catherine

Nach dem Gottesdienst am Commonwealth Day musste die Zweifachmutter ihrem Ärger offenbar gegenüber Ehemann Prinz William Luft machen - und konnte damit nicht mehr warten, bis die zwei alleine waren. Schon beim Verlassen von Westminster Abbey scheint die Stimmung zwischen den Eheleuten frostig.

Herzogin Catherine, Prinz William, Westminster Abbey
© Getty ImagesDie Stimmung zwischen William und Catherine scheint schon beim Verlassen der Kirche frostig zu sein...

Öffentliche Diskussion

Vor der Kirche konnte sich die 34-Jährige offensichtlich nicht mehr zusammenreißen: Umgeben von den weiteren Gästen, Messdienern und dem Pfarrer fing Kate eine Diskussion mit ihrem Ehemann an - in der Öffentlichkeit. Eigentlich undenkbar für die Herzogin! Irgendetwas schien sie sehr aufgewühlt zu haben.

Herzogin Catherine, Prinz William
© Dana PressKleine Diskussion zwischen Kate und William nach dem Commonwealth Gottesdienst...

Daraufhin tat Prinz William wohl das einzige Richtige und legte seiner Frau tröstend die Hand auf den Arm.

Prinz William, Herzogin Catherine
© Dana Press...tröstende Geste von Prinz William

Diese Geste schien die royale Schönheit wohl auch wieder zu besänftigen. Kurz darauf sah man sie wieder lachend in Gespräche verwickelt. Was die sonst so beherrschte Kate zu ihrem Gefühlsausbruch brachte, bleibt wohl das Geheimnis der beiden Royals...