Herzogin Catherine
© Getty Images Herzogin Catherine

Herzogin Catherine Drittes Baby unterwegs?

Alle paar Monate brodelt die Gerüchteküche: Ist Herzogin Catherine wirklich zum dritten Mal schwanger?

Ein Geschwisterchen für Prinz George und Prinzessin Charlotte?

Es ist mal wieder soweit: Herzogin Catherine, 33, soll schwanger sein! Das berichtet zumindest das US-amerikanische Klatschmagazin "Life & Style" und beruft sich auf einen vermeintlichen royalen Insider.

"Kate und William wollten schon immer eine große Familie haben. Sie dachten aber nicht, dass sie das dritte Baby schon so schnell erwarten würden", plaudert die Quelle. In dem Bericht heißt es, das Paar habe der Familie die frohe Botschaft schon an Weihnachten mitgeteilt und Prinz Harry sei vor Freude auf und ab gesprungen. Klingt unglaubwürdig und absolut überzogen? Das ist es vermutlich auch.

Warum Catherine nicht schwanger ist

Denn am 25. Dezember sah man Herzogin Catherine und Prinz William zuletzt gemeinsam in der Öffentlichkeit, als sie einen Gottesdienst in Sandringham besuchten. Die zweifache Mutter war nicht nur gertenschlank, sie war eben auch bei einem öffentlichen Auftritt - denkt man an Catherines vergangene Schwangerschaften zurück, war das im Anfangsstadium, in dem sie jetzt sein müsste, undenkbar, da sie bisher immer unter einer schweren Form der Schwangerschaftsübelkeit litt.

Zudem ist die Geburt von Prinzessin Charlotte nicht einmal ein Jahr her. Außerdem wurde bereits im September 2015, vier Monate nachdem Charlotte auf die Welt kam, berichtet, Catherine sei in anderen Umständen - das erwies sich als eine Ente der britischen Boulevardpresse.

Wir sind uns sicher: Mindestens ein weiteres Kind werden die Brit-Royals in Zukunft sicher bekommen, doch noch ist es nicht soweit.