Herzogin Catherine

Drittes Baby unterwegs?

Alle paar Monate brodelt die Gerüchteküche: Ist Herzogin Catherine wirklich zum dritten Mal schwanger?

Herzogin Catherine

Prinz George

Englands Prinz Charming

1. Oktober 2016  Bei seiner Abreise winkt Prinz George fleißig den kanadischen Fans.
1. Oktober 2016  Der kleine Frechdachs lacht fröhlich in seiner roten Shorts und dem blauen Pulli.
24. September 2016  Prinz George ist mit seinen Eltern Herzogin Catherine und Prinz William sowie Schwesterchen Charlotte nach Kanada gereist. Mit seinem niedlichen Lächeln hat der Kleine sicher schon die Herzen der Kanadier für sich gewonnen.
24. September 2016  Etwas schüchtern winkt er den kanadischen Fans zu.

58

Ein Geschwisterchen für Prinz George und Prinzessin Charlotte?

Es ist mal wieder soweit: , 33, soll schwanger sein! Das berichtet zumindest das US-amerikanische Klatschmagazin "Life & " und beruft sich auf einen vermeintlichen royalen Insider.

"Kate und William wollten schon immer eine große Familie haben. Sie dachten aber nicht, dass sie das dritte Baby schon so schnell erwarten würden", plaudert die Quelle. In dem Bericht heißt es, das Paar habe der Familie die frohe Botschaft schon an Weihnachten mitgeteilt und sei vor Freude auf und ab gesprungen. Klingt unglaubwürdig und absolut überzogen? Das ist es vermutlich auch.

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

Das muss Liebe sein! Prinz William und Herzogin Catherine beobachten gemeinsam die Londoner Marathon-Läufer und haben auch noch genug Zeit für alberne Spielchen mit der Druckluft-Tröte.
18. März 2017  Prinz William und Herzogin Catherine sind auf offiziellem Besuch in Frankreich. Ein Foto vor dem Eiffel-Turm darf da im Familienalbum natürlich nicht fehlen.
17. März 2017  Prost! Prinz William und Herzogin Catherine bekommen nach der "St Patrick's Day"-Parade ein zünftiges Guiness.
16. Februar 2017  Barbie und Ken war gestern, in Madrid kommen William und Catherine als Barbies in eine Ausstellung. Das romantische Hochzeitsoutfit stimmt fast bis ins letzte Detail. Einzig das Diadem erscheint bei Barbie-Kate anders als es in der Realität war.

166

Warum Catherine nicht schwanger ist

Denn am 25. Dezember sah man Herzogin Catherine und zuletzt gemeinsam in der Öffentlichkeit, als sie einen Gottesdienst in Sandringham besuchten. Die zweifache Mutter war nicht nur gertenschlank, sie war eben auch bei einem öffentlichen Auftritt - denkt man an Catherines vergangene Schwangerschaften zurück, war das im Anfangsstadium, in dem sie jetzt sein müsste, undenkbar, da sie bisher immer unter einer schweren Form der Schwangerschaftsübelkeit litt.

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Sportlich in Schwarz-Weiß: Herzogin Catherine verteilt mit großer Freude Medaillen für die Läufer des Londoner Marathons. Ihr Outfit hat sie dabei betont zurückhaltend in Schwarz mit weißen Stoffschuhen von "Superga" gehalten. Das Modell "Cotu Classic" kann man Kate für 64,95 Euro nachkaufen - ein royales Schnäppchen! 
Royal Lady in Red! Herzogin Catherine bezaubert bei der Eröffnung der Global Academy der von ihr, den Prinzen William und Harry und sogar Lady Gaga unterstützten Kinder-und Jugendschutz-Initiative "Heads Together" die Gäste des Events in einem leuchtend roten Luxus-Kostüm von Armani. Und das war nicht gerade ein Schnäppchen, in den Staaten kann man den schicken Zweiteiler für umgerechnet ca. 790 Euro bestellen.
Zum London-Marathon ihrer Charity-Organisation "Heads Together" kommt Herzogin Catherine im lässigen Schnäppchen-Look.
Das gestreifte Shirt vom italienischen Label Luisa Spagnoli im Wert von etwa 250 Euro kombiniert sie mit dunklen Skinny Jeans und schlichten 60-Euro-Sneakern von Superga.

301

Zudem ist die Geburt von Prinzessin Charlotte nicht einmal ein Jahr her. Außerdem wurde bereits im September 2015, vier Monate nachdem Charlotte auf die Welt kam, berichtet, Catherine sei in anderen Umständen - das erwies sich als eine Ente der britischen Boulevardpresse.

Wir sind uns sicher: Mindestens ein weiteres Kind werden die Brit-Royals in Zukunft sicher bekommen, doch noch ist es nicht soweit.

Star-News der Woche