Cressida Bonas: Cressida Bonas, Prinzessin Beatrice
© Rex Features Cressida Bonas, Prinzessin Beatrice

Cressida Bonas Feiern mit Prinzessin Beatrice

Cressida Bonas hat auch nach der Trennung von Prinz Harry noch Kontakt zum britischen Königshaus und zeigte sich mit der Cousine ihres Ex', Prinzessin Beatrice, auf einer Party

Neu-Single Cressida Bonas zeigte sich am Donnerstag (15. Mai) Händchen haltend mit einem Royal in London. Die 25-Jährige war aber nicht etwa mit einer neuen männlichen Begleitung unterwegs, sondern besuchte zusammen mit Prinzessin Beatrice eine Feier in dem Londoner Privat-Club "Annabel's". Nach der Trennung von Prinz Harry vor wenigen Wochen scheint sie somit noch immer Kontakt zum britischen Königshaus zu haben.

Cressida Bonas: Cressida Bonas und Prinzessin Beatrice gehen am Donnerstag (15. Mai) Hand in Hand in einen Londoner Club.
© Rex FeaturesCressida Bonas und Prinzessin Beatrice gehen am Donnerstag (15. Mai) Hand in Hand in einen Londoner Club.

Und die beiden verstehen sich offenbar blendend: Angeregt plaudernd und lächelnd zeigten sie sich in festlicher Kleidung vor der Diskothek im Londoner Stadtteil Mayfair. Während Beatrice, die Cousine von Prinz Harry, einen dunkelblauen Rock zu einer weißen Bluse trug, erschien Cressida im hautengen kobaltfarbenen Abendkleid.

Bis drei Uhr morgens sollen die Frauen laut "dailymail.co.uk" gefeiert haben. Wie die britische Website außerdem berichtet, waren auch Beatrices Freund David Clark sowie ihre Schwester Prinzessin Eugenie dabei. Eugenie und Cressida kennen sich bereits seit einigen Jahren. Die 24-Jährige soll angeblich sogar Prinz Harry und Cressida bei einer Veranstaltung miteinander bekannt gemacht haben, bevor sie ein Paar wurden.

Auch Prinz Harry war nach der Trennung von seiner Freundin schon wieder in Feierlaune: Anfang Mai reiste der Enkel von Queen Elizabeth II. nach Memphis zu einer Hochzeit und war zuvor in einem Club in Miami unterwegs. Momentan hält sich der 29-Jährige wieder in London auf und zeigte sich erst am Donnerstag auf einem Sport-Event.

Dass Cressida trotz Trennung in royalen Kreisen verkehrt, ist übrigens nicht verwunderlich: Schon vor der Beziehung mit Harry war sie in Londons High-Society etabliert, das britische Magazin "Tatler" wählte sie einst sogar auf Platz Nummer 27 der "Leute, die etwas zählen". Vor Harry war Cressida Bonas mit Harry Wentworth-Stanley zusammen. Dessen Stiefvater George Milford Haven ist ein Cousin der Queen.

Ende April gab es erste Gerüchte um eine Trennung zwischen Prinz Harry und Cressida Bonas. "Er fand sie zu klammernd und es funktionierte einfach nicht", sagte ein Insider dem US-Magazin "People" über die Gründe. Erstmals zusammen gesichtet wurden Harry und Cressida im Juli 2012.