Arme Herzogin Catherine: Herzogin Kate
© Reuters Herzogin Kate

Arme Herzogin Catherine Die Schonzeit ist vorbei!

Schluss mit lustig: Der Queen ist angeblich die Hutschnur gerissen - Herzogin Catherine soll endlich mal was tun

Arme Herzogin Catherine: Herzogin Catherine
Britische Royals
Sonst ist Herzogin Catherine diejenige, die Schlagzeilen macht. Im Februar wechselt sie die Seiten und wird selbst zur Redakteurin

Kate, die Faule?!

Zugegeben, dass Herzogin Kate sich nicht gerade krumm macht, ist klar. Die Frau von Prinz William erweckt nicht gerade den Eindruck, als wäre sie überarbeitet und mit ihren königlichen Pflichten überfordert. Gerade konzentriert sich die Zweifach-Mama voll und ganz auf ihre Familie. Der kleine Prinz George, 2, und die süße Prinzessin Charlotte, 1, stehen aktuell komplett im Mittelpunkt ihres Lebens. Aber dieses Lotterleben passt nicht jedem! Laut "Daily Mail" genießt sie in Großbritannien schon den zweifelhaften Ruf der "Lazy Kate", sprich: Kate ist für die Briten ein Faulpelz. Kein Wunder, dass sich die Steuerzahler da aufregen - und dass die Queen "not amused" ist.

Das Machtwort

Denn nicht nur das Volk empört sich darüber, dass Kate anscheinend so ein leichtes Leben hat. Berichten zufolge reicht es jetzt auch ihrer royalen Schwieger-Oma. Die soll nämlich die Faxen ganz schön dicke haben. Mit fast 90 Jahren ist die Queen ein Musterbeispiel von Fleiß und Disziplin - anders als Madame Faul. Die zukünftige Königin Englands kann schließlich nicht nur daheim rumsitzen und mit den Kinderchen spielen. Von Kate wird mehr verlangt.

Der diplomatische Schlachtplan

Deshalb hat sich Queen Elizabeth einen Schlachtplan überlegt, wie sie die Gattin ihres Enkels ohne großen Streit zum Arbeiten bekommt. Mehr Verpflichtungen ist dabei das Stichwort! Ganz diplomatisch hat die Queen Kate einfach die Schirmherrschaft für zwei Organisationen und damit auch gleich mehr Verantwortung übertragen. Catherine wird künftig statt Prinz Philip, 94, für die "Air Cadets" verantwortlich sein und beerbt Königin Elizabeth an der Spitze des "All England Lawn Tennis & Croquet Clubs". Damit werden die Queen und ihr Gatte entlastet und Kate krempelt die Arme endlich hoch. Zwei Fliegen, eine Klappe.

Mit ihren zusätzlichen Pflichten soll Kate zu einer würdigen Königsgemahlin aufgebaut werden - und ist vielleicht irgendwann nicht nur mehr die Queen of Fashion.