Prinzessin Mathilde + Prinzessin Máxima

Royales Kleider-Doppel

In Sachen Kleidung ist man sich in Belgien und Holland einig: Prinzessin Mathilde und Prinzessin Máxima setzten aufs gleiche Outfit von Edouard Vermeulen

Prinzessin Mathilde und Prinzessin Maxima

Prinzessin Mathilde und Prinzessin Maxima

Gleiches Kleid, gleicher Anlass: Zum Neujahrsempfang zeigten sich Prinzessin Máxima von Holland und Prinzessin Mathilde von Belgien beide in einem royalblauen Kleid mit Schößchenbluse und grauem Rock von Edouard Vermeulen, Designer des Labels "Natan".

Fashion

Doppeltes Lottchen

Demi Lovato und NIcole Richie haben sich beide für ein Saint-Laurent-Dress entschieden: Während das schwarze Kleid am 16. Juni in Toronto bei Demi Lovato ein bißchen knapp scheint, wirkte das "Kleine Weiße" bei Nicole Richie am 30. April 2013 dagegen fast eine Nummer zu groß.
Der nachtblaue Mantel mit schwarzer Glitzersteinchen-Paspelierung vom dänischen Label Malene Birger ist bei den royalen Schönheiten Prinzessin Mary und Herzogin Catherine sehr beliebt. Mary trug das elegante Modell bereits 2006, Catherine hat es Anfang 2013 für sich entdeckt.
Kim Kardashian und Lily Aldridge schlendern beide in einem auffälligen Maxikleid von Givenchy durch Los Angeles. Ergänzend dazu tragen die Damen übereinstimmend eine schwarze Lederjacke und hohe Peep Toe-Stiefeletten.
Sowohl Zoe Saldana als auch Gwen Stefani landen mit ihrem Pullover in Schwarz-Weiß-Optik eine Punktlandung.

113

Der Belgier steht bei modebegeisterten Prinzessinnen hoch im Kurs, vor allem wenn es um royale Hochzeitsoutfits geht. Für Prinzessin Mathilde von Belgien, Prinzessin Laurentien von Holland und Prinzessin Claire von Belgien, Mathildes Schwägerin, entwarf er die Hochzeitskleider. Auch als Erbgroßherzog Guillaume von Luxemburg im Oktober 2012 vor den Traualtar trat, trugen einige der royalen Gäste Kleider von ihm, darunter die Schwiegermutter der Braut, Großherzogin Maria Teresa.

Durch diese Vorliebe für Vermeulen und seine Mode könnte es in Zukunft noch öfter zu königlichen Kleiderdoppelungen wie bei Prinzessin Mathilde und Máxima kommen. Denn die frischgebackene Erbgroßherzogin von Luxemburg, Stéphanie, zeigte sich ebenfalls schon in einem Vermeulen-Kleid. Und die 29-Jährige gut anzukleiden, sei nicht schwierig, zitiert "L'essentiel Online" den gefragten Designer. "Sie ist jung, schlank und elegant, sie hat eine schöne Silhouette."

Star-News der Woche

Gala entdecken