Prinz Amedeo: Prinz Amedeo und Elisabetta Rosboch von Wolkenstein
© Reuters Prinz Amedeo und Elisabetta Rosboch von Wolkenstein

Prinz Amedeo Mit heimlicher Freundin verlobt

Prinz Amedeo hat seine langjährige Beziehung zu Lili Rosboch von Wolkenstein erst vor Kurzem öffentlich gemacht - jetzt hat er sich mit der Journalistin verlobt. Belgiens König Philippe und Königin Mathilde feierte mit dem Paar in Brüssel

Prinz Amedeo, der Neffe von Belgiens König Philippe und Königin Mathilde, wird noch in diesem Jahr heiraten. Am Samstag (15. Februar) gab der 27-Jährige seine Verlobung mit Elisabetta Maria Rosboch von Wolkenstein bekannt. Laut der Nachrichtenwebsite "deredactie.be" kam die belgische Königsfamilie am Tag darauf für die Feierlichkeiten und einen Fototermin in der Villa Schonenberg in Brüssel zusammen.

Amedeo und Elisabetta, genannt Lili, sind seit fast sieben Jahren ein Paar, hatten ihre Beziehung aber lange geheim gehalten. Erst im November 2013 machten sie ihre Liebe öffentlich bekannt, als sie zusammen eine Gala besuchten. Das Paar lebt und arbeitet in New York.

Prinz Amedeo ist der älteste Sohn der belgischen Prinzessin Astrid und ihrem Mann, Prinz Lorenz Habsburg-Lothringen, und gleichzeitig das ältestes Enkelkind des ehemaligen belgischen Königs Albert II. und dessen Frau Paola. Der seit Juli 2013 amtierende belgische König Philippe ist Amedeos Patenonkel. Nach dessen vier Kindern und seiner Mutter, Prinzessin Astrid, ist Prinz Amedeo aktuell die Nummer sechs in der belgischen Thronfolge.

Prinz Amedeo: Prinz Amedeo und seine Verlobte im Kreis der Familie. König Philippe (Reihe zwei, dritter von rechts) und Königin Mathilde (Reihe zwei, zweite von rechts) feierten mit ihrem Neffen.
© ReutersPrinz Amedeo und seine Verlobte im Kreis der Familie. König Philippe (Reihe zwei, dritter von rechts) und Königin Mathilde (Reihe zwei, zweite von rechts) feierten mit ihrem Neffen.

Zwischen 2005 und 2008 hat der 27-Jährige Wirtschaft an der "London School of Economics" studiert. In seiner Studienzeit soll er nach dem Bericht von "dereactie.be" auch seine jetzige Verlobte Lili Rosboch von Wolkenstein kennengelernt haben. Nach seinem Abschluss arbeitete Amedeo zwischen 2009 und 2012 in New York als Analyst für die Investmentbank "Deloitte", seit 2013 studiert er wieder. Lili hat Wirtschaft und Soziologie studiert und ist seit 2010 Redakteurin im Ressort Kunst und Kultur bei der Tageszeitung "Le Soir".

Die 26-Jährige entstammt einer südtirolischen Adelsfamilie und ist in Rom aufgewachsen. Sie ist die Tochter von Baron Ettore Rosboch von Wolkenstein und Herzogin Lilia von Smecchia, die beide als Filmproduzenten arbeiten.

Ein genauer Termin für die Hochzeit wurde bislang noch nicht bekannt gegeben. Laut der Nachrichtenagentur "Belga" ist eine Feier noch in diesem Sommer aber sehr wahrscheinlich.