Kathleen + Imre von Österreich: Erzherzogin Kathleen, Erzherzog Imre von Österreich
© Getty Images Erzherzogin Kathleen, Erzherzog Imre von Österreich

Kathleen + Imre von Österreich Zweites Baby ist da

Ein royales Baby hat sich schon zu Ende Februar auf den Weg gemacht: Das zweite Kind von Erzherzog Imre von Österreich und seiner Frau Kathleen ist da. Über Verstärkung freuen sich da gleich zwei Adelsgeschlechter

Erzherzogin Kathleen und Erzherzog Imre von Österreich sind wieder Eltern geworden - schon am 24. Februar kam ihre zweite Tochter zur Welt. Sie trägt den Namen Magdalena. Und dem Namen der Eltern zum Trotz ist die Kleine nicht nur ein Teil des österreichischen Adels, sondern auch eine kleine Luxemburgerin. Denn ihr Vater, Erzherzog Imre, entstammt der Ehe zwischen der luxemburgischen Prinzessin Marie Astrid, einer Schwester des regierenden Großherzogs Henri, und dem österreichischen Erzherzog Carl Christian.

Zwei Adelsgeschlechter im Kindersegen: Denn der blonde Imre und seine hübsche Frau Kathleen, eine Amerikanerin aus Ohio, die er bei einer Andacht zu Ehren seines Urgroßvaters in einer Kirche kennengelernt hatte und 2012 in Washington, D.C. heiratete, haben seit 2013 bereits ihre Tochter Maria Stella.

Erbgroßherzogin Stéphanie
Weitere Royals
Erbgroßherzogin Stéphanie hat in Interviews über ihre Rolle gesprochen. Und dann auch über Privates

Und die hat auch schon drei Cousins und Cousinen: Zwei Söhne, Léopold und Constantin, stammen aus der 2008 geschlossenen Ehe von Erzherzogin Marie-Christine von Österreich und Graf Rodolphe von Limburg-Stirrum , eine Tochter namens Katarina kann Erzherzog Christoph nach seiner Traumhochzeit mit Adelaide Drapé-Frisch in Nancy im Jahr 2012 schon vorweisen.

Die kleine Magdalena ist nun also Enkelkind Nummer fünf für Prinzessin Marie Christine von Luxemburg, und gleichzeitig schon das achte Urenkelchen für den Patriarchen, Großherzog Jean von Luxemburg, der am 5. Januar gerade seinen beeindruckenden 95. Geburtstag feierte.