Fürst Albert von Monaco: Fürstin Charlène von Monaco, Fürst Albert von Monaco
© Getty Images Fürstin Charlène von Monaco, Fürst Albert von Monaco

Fürst Albert von Monaco So erfuhr er von den Zwillingen!

Fürstin Charlène von Monaco erwartet Zwillinge. So erfuhr Albert von dem doppelten Nachwuchs

Die Nachricht, dass es für das Fürstentum Monaco doppelten Nachwuchs geben wird, hat viele überrascht - besonders den zukünftigen Papa! Jetzt hat ein Insider "People" verraten, wie Fürst Albert davon erfuhr, dass Charlène Zwillinge erwartet, und wie er auf die Nachricht reagierte.

Ein guter Freund des Fürsten plauderte gegenüber dem Magazin aus, dass Charlène Albert anrief, als dieser sich gerade in einem Meeting befunden habe. Die 36-Jährige sei bei ihrem Arzt gewesen, als sie am Telefon zu ihrem 20 Jahre älteren Mann sagte: "Wir werden ein Baby bekommen!" Dr. Jon Turk, ein New Yorker Schönheitschirurg, erzählte weiter über seinen Freund Albert: "Sie haben ihn extra aus dem Meeting geholt, und er war sehr aufgeregt. Aber dann musste er wieder zurück ins Meeting." Nur wenige Minuten später rief Charlène ein zweites Mal an, um Albert mitzuteilen, sie Zwillinge erwarte: "Sie musste ihn zurückrufen, als sie ein zweites Baby beim Ultraschall entdeckten." Als der werdende Papa das erfuhr und aus dem Meeting kam, sagte er: "Wir werden zwei Babys haben!"

Albert von Monaco soll schon mächtig im Babyfieber sein und überlegen, wie er den Palast am besten kindersicher machen könne. Die Schwangerschaft gaben der Fürst und die schöne Schwimmerin im Mai bekannt. Erst seit wenigen Tagen steht offiziell fest, dass sie Eltern von zwei Kindern werden. Die Zwillinge sollen im Dezember das Licht der Welt erblicken.