Andrea Casiraghi + Tatiana Santo Domingo

Das Baby ist da

Freude im Fürstentum Monaco: Prinzessin Carolines ältester Sohn Andrea Casiraghi und seine Verlobte Tatiana Santo Domingo sind Eltern eines Jungen geworden

Tatiana Santo Domingo, Andrea Casiraghi

Tatiana Santo Domingo, Andrea Casiraghi

Andrea Casiraghi und Tatiana Santo Domingo sind am Donnerstag (21. März) zum ersten Mal Eltern geworden. Der Sohn von Prinzessin Caroline von Hannover und dem verstorbenen Stefano Casiraghi und seine Verlobte haben einen Jungen bekommen. "Ihre Königliche Hoheit, die Prinzessin von Hannover, und Madame Vera Santo Domingo haben die Freude, die Geburt ihres Enkelsohns zu verkünden. Mutter und Kind geht es gut", teilte der Hof am Freitag (22. März) laut übereinstimmenden Medienberichten mit.

Die 29-jährige Santo Domingo zeigte sich erst vor wenigen Tagen in London. Hochschwanger ließ sie sich zusammen mit ihrer Geschäftspartnerin Dana Alikhana im Showroom ihrer Modeplattform "Muzungu Sisters" fotografieren. Das Bild wurde später auf Twitter veröffentlicht.

Fürst Albert + Fürstin Charlène

Der Fürst und die schöne Schwimmerin

14. Februar 2017  Glamour auf dem roten Teppich beim Laureus-Award in Monte Carlo.
14. Februar 2017  Selfie mit Fürstenpaar: Usain Bolt macht diesesn Schnappschuss, bei dem sich Albert und Charlène zu den Laureus-Gewinnern gesellen.
14. Februar 2017  Vor dem Selfie üben noch einmal alle gemeinsam die typische Siegesgeste von Sprint-Star Usain Bolt. Monacos Fürstenpaar macht mit.
Fürst Albert mit Ehefrau Fürstin Charlene bei den Feierlichkeiten zu Ehren der heiligen Devota in Monaco. Für besondere Aufmerksamkeit sorgten ihre süßen, neugierigen Zwillinge.

142

Tatiana stammt aus einer der reichsten Familien Kolumbiens. Ihr Großvater Julio Mario Santo Domingo baute ein Sechs-Milliarden-Dollar-Imperium auf, war unter anderem Großaktionär der zweitgrößten Brauerei der Welt, SABMiller. Ihre Mutter Vera Rechulski, eine brasilianische Society-Lady, führte ein Hotel in Indien und betreibt heute eine Boutique für indische Antiquitäten in Paris. Bei all dem Glamour trägt Santo Domingo aber auch eine Bürde auf ihren Schultern: Sollten Fürst Albert und seine Frau Charlène kinderlos bleiben, würde Andrea nach seiner Mutter auf den Thron folgen. Damit wäre Santo Domingo die nächste Fürstin von Monaco.

Tatiana Santo Domingo gab im November 2012 bei einer Modeveranstaltung bekannt, dass sie ein Kind erwartet. Damals war sie bereits im sechsten Monat schwanger. Wenige Monate zuvor wurde außerdem bekannt, dass sie und Andrea Casiraghi sich verlobt hatten.

Nachdem nun das Kind des Paares auf der Welt ist, wird sicher bald Hochzeit gefeiert - und das Fürstentum Monaco kann sich auf ein weiteres großes Ereignis freuen.

Star-News der Woche

Gala entdecken