Charlene Wittstock, Albert von Monaco
© Reuters Charlene Wittstock, Albert von Monaco

Albert von Monaco Vor der Kamera mit Charlene

Albert von Monaco und seine Freundin Charlene Wittstock gaben erstmals gemeinsam ein sehr persönliches Interview

Das lässt hoffen: Seit sieben Jahren sehen wir Albert von Monaco und Charlene Wittstock regelmäßig zusammen, doch erst jetzt hat das Paar zum ersten Mal ein gemeinsames Interview gegeben. In Vancouver lud der 51-Jährige im Rahmen der Olympischen Spiele Journalisten und Fotografen zum Gespräch ein. Von konkreten Zukunftsplänen war zwar nicht die Rede, aber der Fürst und seine 19 Jahre jüngere Lebensgefährtin gaben ungewohnt offen Auskunft über ihre Beziehung.

Albert erzählte, er und die Südafrikanerin seinen schon gemeinsam in Turin gewesen. "Ich konnte ihr den Wintersport nahebringen. Mit 32 ist das eine Herausforderung", so der Fürst. Aber es sei wichtig "um in Form zu bleiben und auf der gleichen Wellenlänge. Charlene ist sehr athletisch und liebt das Neue."

Darüber ob Albert mit dem Hauch Privatheit in diesem Interview etwas bezwecken wollte kann nur spekuliert werden. Aber es ist schön, Albert von Monaco mal etwas schwärmerisch von seiner Freundin sprechen zu hören.

rbr