Rihanna und Chris Brown
© Wireimage.com Rihanna und Chris Brown

Zusammen wohnen Tipps für Rihanna und Chris

Rihanna und Chris Brown wollen es jetzt wagen und in ein gemeinsames Liebesnest ziehen. Gala.de gibt ihnen wichtige Tipps für das Wohnen zu zweit

Es ist ein großer Schritt

in jeder Beziehung: Die erste gemeinsame Wohnung. Rihanna und ihr Freund Chris Brown wollen das jetzt wagen. Jedenfalls wurde das Paar auf der Suche nach Luxus-Wohnungen in Los Angeles beobachtet. Unter anderem sollen sich die beiden mehrere Grundstücke in Beverly Hills, inklusive des luxuriösen Sierra Towers, angesehen haben.

Auf der Bühne sind Chris und Rihanna ein eingespieltes Team.Doch klappt es auch in der ersten gemeinsamen Wohnung?
© Wireimage.comAuf der Bühne sind Chris und Rihanna ein eingespieltes Team. Doch klappt es auch in der ersten gemeinsamen Wohnung?

Das berichtete ein Insider dem amerikanischen Magazin "Star":"Rihanna und Chris möchten zusammen wohnen. Sie hören ihre Musik jedoch sehr laut, deshalb möchten sie eine Eigentumswohnung haben, die schalldicht ist."

Doch nicht nur an die Ruhe ihrer Nachbarn sollten die beiden Sänger denken. Das Leben zu zweit benötigt einige Kniffe und Tricks, damit es auch innerhalb der vier Wände auf Dauer harmonisch zugeht. Denn scheinbare Banalitäten wie herumliegende, dreckige Socken, hochgeklappte Klodeckel und störende Haare und Nägel im Waschbecken haben schon so mancher Beziehung das Aus gebracht. Auf der nächsten Seite gibt es ein paar brauchbare Tipps für Rihanna und Chris.

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2
  • Seite 1 Tipps für Rihanna und Chris
  • Seite 2