Stars + Urlaub Luxus-Jacht zum Ausleihen

Stars wie Victoria und David Beckham leihen sich gerne mal was aus - auch die Luxus-Jacht von Freunden

Unter Promis hilft man sich gerne mal aus. Und zwar nicht nur mit kleinen höflichen Gefälligkeiten, sondern auch mal mit etwas richtig Großem - zum Beispiel einer 25-Millionen-Euro-Jacht. Denn wenn Victoria Beckham, Heidi Klum, Angelina Jolie und Co. in diesem Sommer mit ihren Familien in See stechen, dann nicht unbedingt auf ihren eigenen Luxus-Schiffen.

So stellte Designer Roberto Cavalli David und Victoria Beckham und ihrer Rasselbande netterweise seine 41-Meter-Jacht für einen Sommerurlaub zur Verfügung. Das Beste daran: Das Schiff dürfte genau nach dem Geschmack der beiden sein, denn in seinem leuchtenden Lila fällt es garantiert in jeder Marina sofort auf. Auch im Innern wartet das Schiff mit eindrucksvollem Animal-Print-Design auf. Und damit es der verwöhnten Posh-Spice nicht langweilig wird, stehen ihr an Bord unter anderem ein Fitnessstudio und ein Whirlpool-Spa zur Verfügung. Schon Jennifer Lopez, Mariah Carey und Sharon Stone sind in den Genuss des Luxus-Schiffes gekommen. Auch ihnen hat der großzügige Roberto Cavalli seinen Schatz schon anvertraut.

Mindestens genauso entgegenkommend ist auch Schauspieler Johnny Depp. Als er kürzlich mit Angelina Jolie in Italien vor der Kamera stand, soll er ihr laut "Daily Mail" seine Yacht angeboten haben. Die "Vajoliroja" misst 48 Meter und kostet normalerweise 100.000 Euro die Woche. Für Angelina und Brad macht Johnny natürlich eine Ausnahme - die Großfamilie kann ganz ohne Kosten sorgenfrei auf der Jacht urlauben.

"Johnny ist so großzügig und denkt, dass ihre sechs Kinder das Schiff lieben werden", erzählt ein Insider. "Brad kann es gar nicht erwarten, von Deck ins Wasser zu springen und die älteren Kinder Jet Ski fahren zu lassen."

Heidi Klum und ihre Großfamilie haben diesen Spaß schon hinter sich. Die Sechser-Bande verbrachte einige schöne Tage auf der beeindruckenden 95-Meter-Jacht "Indian Empress". Das Schiff, das dem indischen Milliardär Vijay Mallya gehört, ist ein richtiger Palast. Es gibt 32 Schlafplätze und eine 42-köpfige Crew sorgt unter anderem in Sauna, Dampfbad, Fitnessstudio, Schönheitssalon für das Wohl der Gäste. An den Wänden sollen wertvolle Gemälde von Auguste Renoir und Marc Chagall hängen.

Das Urlaubsvergnügen auf diesem Schiff ist allerdings sehr kostspielig für das Promi-Pärchen, denn der Milliardär verlangt eine ordentliche Miete für seine Jacht und so sollen Heidi und Seal pro Woche satte 500.000 Euro gezahlt haben. Ob das ihre Urlaubsstimmung getrübt hat? Wir glauben nicht.