Reisetipp für Prinz William
© Rex Features LTD. Reisetipp für Prinz William

Star-Weekend William, komm in die Uckermark!

Prinz William liebt Schottland. Wäre da nicht auch unsere schöne Uckermark was für den jungen Prinzen?

Lieber Prinz William,

wir wissen ja, dass Sie gern nach Schottland reisen. Ruft die Großmutter, gehorcht ein braver Enkel.

Trotzdem hätten wir eine Alternative parat: Die Uckermark im Nordosten Brandenburgs. Saftige Wiesen, romantische Wälder, versteckte Seen zum Rudern oder Angeln und schattige Alleen wie aus einem Jane-Austen-Roman. Das erinnert Sie sicher an die Landschaft im Herzen Englands: die Cotswolds. Um die Natur voll zu genießen, empfehlen wir: Ab aufs Rad oder - Prinzen-like - hoch zu Ross.

Wiesen, Wälder, Wasser: Idyllen wie auf Kitsch-Postkarten. Eine Floßfahrt (www.treibholz. com) gehört unbedingt dazu
© Gerhard Westrich/laifWiesen, Wälder, Wasser: Idyllen wie auf Kitsch-Postkarten. Eine Floßfahrt (www.treibholz. com) gehört unbedingt dazu

Ein kleiner Zwischenstopp? Die Aussichtsplattform eines alten Wasserturms im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Einfach nur gucken. Der Blick reicht bis ins 80 Kilometer entfernte Berlin. Kleine Erfrischung? 400 uckermarksche Seen laden zum Abtauchen ein. Und da es Hoheiten ungestört mögen (schließlich will man ja kein Paparazzi-Badeshorts-Opfer werden), lautet unser Geheimtipp: Mudrowsee. Wäre noch die Beherbergung zu klären. Im Schloss Boitzenburg übernachtet der Hochadel zwar standesgemäß, aber spartanischer als auf Windsor Castle. Dennoch, lieber William, Gedanken ums anstrengende Royal-Leben verschwinden hier von selbst. Spätestens bei der Ballonfahrt ab Pinnow gilt auch für Sie: Frei wie ein Vogel sein!

Schlafen

Schlosshotel Boitzenburg: Wie Prinzessinnen schlafen. Direkt am See liegt das Märchenschloss. Alle 100 Zimmer bieten Romantik wie vor 200 Jahren. DZ ab 80 Euro ( www.schloss-boitzenburg.de ).
Hotel Fährkrug: Idyllisch am Fährsee gelegen. Unbedingt ausprobieren: Übernachtung in der Blockhütte. Ab 45 Euro ( www.faehrkrug-templin.de ).

Essen

Seenfischerei Tellert: Mit Blick auf den Großen Sternhagener See genießt man fangfrische Fische wie Hecht, Barsch oder Zander ( www.trellert.de ).
Seehotel Huberhof: Zuerst mit dem Kanu über den Oberuckersee schippern, dann zum Dorade- oder Kräuterperlhuhn-Essen ins gemütliche Restaurant des Seehotels schlendern ( www.seehotelhuberhof.de ).

Erleben

Ballonfahrt: Über Wiesen, Felder und Seen schweben. Kosten: ca. 160 Euro pro Person. (Tel. 0173 /586 54 59).
Radtouren: Bei wenig Verkehr macht radeln Spaß. Touren unter www.uckermark-erleben.de