Michael Wahlberg, Deacon Phillippe
© Freitext Michael Wahlberg, Deacon Phillippe

Sport-Trend Die Karate-Kids von Hollywood

Hollywoods Promi-Nachwuchs hat ein neues Hobby: Karate-Training bis zum Umfallen

Schlagen, stoßen, kicken: Was Mama, Papa und die Nannys verbieten, leben Hollywoods Youngster beim Karate-Training aus. So gerne, dass Stars wie Britney Spears, Mark Wahlberg und Heidi Klum scheinbar täglich damit beschäftigt sind, ihre Sprösslinge in den niedlichen kleinen Karate-Anzügen zu ihren Trainingseinheiten zu begleiten.

Das Vorbild dieser karatebegeisterten Kinder heißt Jaden Smith (11). Dessen Vorbild wiederum ist Jackie Chan (46). Gemeinsam spielen die Martial-Arts-Legende und der Spross von Will Smith, der seit sechs Jahren Karate lernt, im "Karate Kid"-Remake.

In weißen Anzügen üben Hollywoods Kids nun die entschlossene Miene, jeder auf seine Art: Der vierjährige Michael Wahlberg braucht noch ein Schnuffeltier als Beistand. Und Deacon Phillippe, der sechsjährige Sohn von Ryan Phillippe und Reese Witherspoon schaut statt kämpferisch noch eher ein bisschen ängstlich drein. Doch in ein paar Jahren stecken bestimmt auch diese jungen Herren so manch anderen schwarzbegürtelten Karateprofi in die Tasche.

rbr/BK