kim cattrall
© Wireimage.com kim cattrall

Navigation "Hier lang, Schätzchen!"

Kim Cattrall alias Samantha Jones aus "Sex and the City" haucht Autofahrern per Navigationssoftware die richtige Route ins Ohr

Kim Cattrall hat mit ihrer erotischen Stimme schon so manchen Fersehzuschauer ganz aus der Fassung gebracht. Als Samantha Jones in "Sex and the City" hauchte sie ihren vielen Liebhabern reihenweise Zweideutigkeiten ins Ohr. Jetzt will sie mit ihrer unverwechselbaren Stimme Autofahrern helfen, nicht vom richtigen Weg abzukommen. Denn Kim reiht sich in die Riege der Stars, die dem "TomTom GPS Navigationssystem" ihre Stimme leihen.

"Dem Navigationssystem meine Stimme zu schenken, ist für mich ein einzigartiger Weg, mit meinen Fans in Kontakt zu treten", sagt die 42-Jährige. "Ich finde es toll, ihnen nach und nach kleine Anweisungen zu geben, um ihren Trip witziger und aufregender zu gestalten."

Es ist nur zu hoffen, dass die Autofahrer sich bei all der Aufregung nicht schon von vornherein verfahren, denn die Kim-Software spuckt einige der typischen Samantha-Jones-Phrasen aus und haucht zum Beispiel "Das ist die Stadt, Schätzchen. Alles ist möglich, wenn Du willst", oder zickt "Hände weg von meinen Manolos!"

Vor Kim hatten bereits Stars wie John Cleese, Burt Reynolds, Dennis Hopper, Curt Schelling und Mr. T. Autofahrern hilfreiche Anweisungen gegeben.

Kims Stimme gibt es allerdings nicht als Standardversion im TomTom. Wer sich auf der Autofahrt von ihr bezirzen lassen möchte, muss sich die Software für rund 10 Euro downloaden.

rbr