Marrakesch Teaser
© Corbis Marrakesch Teaser

Marrakesch Schön und magisch

Die Millionenmetropole Marrakesch ist ein eigenwilliges Urlaubsziel voller Exotik, das entdeckt und erobert werden will

Als Yves Saint Laurent sich

vor über 20 Jahren in die märchenhafte Schönheit der marokkanischen Stadt Marrakesch verliebte, war er einer der ersten Europäer, die sich hier niederließen. Die Stadt ist voller Geheimnisse: In den engen Gassen der Altstadt kann man in einfachen bis luxuriösen "Riads" übernachten, hinter hohen Mauern warten moderne Spas und stilvolle Restaurants auf ihre Entdecker.

Marrakesch 3
© PRMarrakesch 3

Oben: Fotoband zu Marokko und Marrakesch (Christian Verlag, 272 S., 24,95 Euro)
Highlight: Wandleuchte in Rottönen (ca. 30 Euro, www.neckermann.de )

Gerade das zieht Stars

wie Angelina Jolie und Brad Pitt in die Stadt der Souks und Gewürzmärkte: Der eigenwillige Ort zeigt sich nicht von allein, er will erobert werden. Vielleicht sogar als ein neues Zuhause. Yves Saint Laurent, kürzlich gestorben, wollte hier sogar seine ewige Ruhe finden und verfügte, dass seine Asche im Rosengarten seiner kobaltblauen marokkanischen Villa verstreut wurde.

Marrakesch 1
© PRMarrakesch 1

Oben:Getöntes Glas von Theresienthal (Artedona, ca. 130 Euro, www.artedona.de )
Schatz: Kette mit grünem Naturstein-Anhänger (Rebecca, ca. 360 Euro, www.rebecca.it )
Hält auch Wüstensand ab: goldene Sonnenbrille (D&G, ca. 150 Euro, www.dolcegabbana.de )
Köstlich: Grüntee mit marokkanischer Minze (Kusmi Tea, 250 g ca. 16 Euro, www.gourmondo.de )