Keith Richards für Louis Vuitton
© PR/ Louis Vuitton Keith Richards für Louis Vuitton

Keith Richards Rocker auf Reisen

Normalerweise steht er mit den "Rolling Stones" auf der Bühne. Nun versucht Altrocker Keith Richards sich erstmalig als Werbestar - ganz edel, für Louis Vuitton

Erstmalig leiht Keith Richards sein Gesicht einer Werbekampagne. Für die französische Luxusmarke "Louis Vuitton" ließ sich der Gitarrist der legendären Band "Rolling Stones" in einem düster wirkenden Hotelzimmer von der Star-Fotografin Annie Leibovitz ablichten. Die Aussage des Werbemotivs: "Manche Reisen kann man nicht in Worte fassen. New York, drei Uhr morgens. Blues in C-Dur."

Koffer und Reisetaschen scheinen tatsächlich ein passendes Produkt für den 64-Jährigen zu sein - schließlich ist er schon viel in der Welt herumgekommen und hat auch schon viel erlebt. Auch Antoine Arnault, Pressesprecher des Unternehmens, zeigt sich begeistert von dem neuen Werbeträger: "Jeder kennt Keith Richards. Er ist ein Weltstar und hat Millionen von Menschen inspiriert. Und wer könnte die persönliche, emotionale Reise zu sich selbst auf packendere Weise verkörpern?

Der britische Altrocker reiht sich damit in die Riege großer Stars wie Michail Gorbatschow, Catherine Deneuve, Andre Agassi und Steffi Graf ein, die allesamt auch schon für die Marke warben. Wie seine Vorgänger wird auch der 64-Jährige sein gesamtes Honorar der von Al Gore gegründeten Umweltschutzorganisation "The Climate Project" stiften.

Keith Richards für Louis Vuitton
© PR/ Louis VuittonSo cool zeigt Keith Richards sich in der Werbekampagne von Louis Vuitton