Jette Joop Kinderwagen der Zukunft

Navi, Klimaanlage und beheizbare Griffe - ihren Luxus-Kinderwagen der Zukunft stellt Designerin Jette Joop auf einer Messe in Köln vor

Im letzten Jahr ist Jette Joop zum zweiten Mal Mutter geworden und hat sich in der vergangenen Zeit anscheinend Gedanken über den perfekten Kinderwagen gemacht. Der sollte ihrer Meinung nach über ein paar bestimmte technische Features verfügen. Über Scheinwerfer zum Beispiel oder beheizbare Griffe. Da es ihren Traum-Kinderwagen auf dem Markt noch nicht gibt, entwickelte die Designerin einen Prototypen. Die Studie zu dem Wagen stellt sie am Donnerstag (16. September) auf der "Kind und Jugend"-Messe in Köln vor.

Das futuristisch anmutende Gefährt hat fast alles, womit auch moderne Autos heutzutage ausgestattet sind: Klimaanlage, auf Wunsch sogar mit Pollenfilter und - damit Mutti sich mit ihrem Nachwuchs nicht im Park verläuft - ein Navigationsgerät. Wenn die Luft draußen mal nicht so gut ist, kann die Mama einfach ein Visier herunterklappen, dann wird ein spezielles Belüftungssystem aktiv.

Wie die Tochter von Wolfgang Joop darauf kam, einen solchen High-Tech-Kinderwagen zu erfinden? "Es gibt tolle Autos und schicke Fahrräder. Ich wollte aber, dass die Frau mit Kind endlich mal was Scharfes hat", so Jette Joop zur "Bild"-Zeitung.

rbr