Jennifer lopez
© Wireimage.com Jennifer lopez

Jennifer Lopez Aus für Lopez-Restaurant

Jennifer Lopez hat mit ihren Zwillingen alle Hände voll zu tun. Musste deswegen ihr Restaurant "Madre's" im kalifornischen Pasadena geschlossen werden?

Es war eines der erfolgreichsten Promi-Restaurants, doch nun hat auch das "Madre's" von Jennifer Lopez seine Pforten geschlossen.

J. Lo hatte ihr Restaurant im kalifornischen Pasadena 2002 eröffnet und ließ dort lateinamerikanische Küche servieren. Zeitweise hatte sogar ihr Ex-Gatte Ojani Noa als Bartender in dem Lokal gearbeitet.

Warum das Restaurant am 1. Juli und für einen unbekannten Zeitraum geschlossen wurde, ist nicht bekannt. Vielleicht hat die Latina seit der Geburt ihrer Zwillinge im Februar einfach zu viel um die Ohren. Fest steht aber, dass die sechs Jahre, die das Restaurant erfolgreich war, einen regelrechten Rekord darstellen. Britney Spears Lokal "Nyla" hat sich beispielsweise nicht einmal ein Jahr gehalten.

rbr

Das restaurant von Jennifer Lopez war sechs Jahre lang sehr erfolgreich
© Wireimage.comDas Restaurant von Jennifer Lopez war sechs Jahre lang sehr erfolgreich