Jana Pallaske

"Ibiza hat eine tolle Energie!"

Jana Pallaske flog zum ersten Mal auf Europas Sonneninsel Ibiza - und war begeistert. Lesen Sie in "Gala" ihren Reisebericht

Jana Pallaske

Was ich am meisten liebe?

Die Freiheit, morgens aufzustehen und im Meer schwimmen zu können. Ich bin jemand, der immer unter freiem Himmel sein möchte - muss! Im Licht, an der frischen Luft, wo ich Weite spüren und den Horizont sehen kann. Deshalb lebe ich ja momentan auch mal in Venice Beach, Kalifornien, und mal auf einer kleinen, wilden Dschungelinsel in Asien.

Urlaubsfeeling: Jana in vor einem "Ibiza" Schriftzug an einer Hauswand.

Urlaubsfeeling: Jana in vor einem "Ibiza" Schriftzug an einer Hauswand.

Auf Ibiza ist das auch an fast jedem Ort möglich. Denn die Insel ist sehr kompakt, man kann sie bequem an einem Tag mit dem Auto durchkreuzen, um all ihre verschiedenen Facetten zu entdecken. Hippie-Leben oder Glam-Chic, Shopping oder Askese, laut oder leise, barfuß oder High Heels, Einsamkeit oder Gemeinsamkeit - anything you want. All living peacefully together! Ein Lieblingsplatz war der Bilderbuchstrand Cala Bassa mit seinen verwunschenen Bäumen. Und das "Sluiz", ein Laden bei Santa Gertrudis mit einem wunderschön gestalteten Innenhof. Dort kann man gemütlich in der ländlichen Stille essen und Kaffee trinken. Im "Sluiz" habe ich viele Geschenke gekauft: Tattoo-Geschirr for my beautiful tattooed lover und als Geburtstagsgeschenk für meine beste Freundin und ganz wundervolle Solarlampions für mein Haus in Thailand.

Ein toller Ort ist auch das "Atzaro" in der Mitte der Insel, eine schier unbeschreibliche Mischung aus Landhotel und Zen-Spa, balinesischer Tempelanlage und schickem Club mit Outdoor-Dancefloor und legendären Partys. Das Anwesen ist umsäumt von riesigen Orangenbaumfeldern. Ich habe dort zwei Tage lang fast nur Orangen gegessen - selten schmecken sie so gut, wie wenn man sie selbst pflückt und aufsammelt. Ein umwerfendes Aroma, pralle gespeicherte Sonnenenergie!

Urlaubsbilder

Stars am Strand

Glitterbabys im Paradies - postet Paris Hilton (links) zu ihrem Strandfoto.
F1-Star Lewis Hamilton spaziert mit seinen Englischen Bulldoggen einen paradiesischen Strand entlang.
Hilary Duff erfreut sich an einem erfrischenden Drink am Strand von Hawaii.
Comedian James Corden, seine Frau Julia und Sohn Max spazieren am Strand von Barbados.

244

Lieblingsladen: Im "Sluiz" bei Santa Gertrudis gibt es Möbel, Mode und tolle Mitbringsel. Jana hat ihr Lieblingsstück schon gefu

Lieblingsladen: Im "Sluiz" bei Santa Gertrudis gibt es Möbel, Mode und tolle Mitbringsel. Jana hat ihr Lieblingsstück schon gefunden.

Ibiza ist ein Sammelbecken für Künstler und Kreative aller Art, Freigeister und naturverbundene Menschen. Es eignet sich ideal für einen Kurztrip oder wenn man allein unterwegs ist. Man kann dort schnell Gleichgesinnte treffen, ob für Party oder Yoga, denn Ibiza hat eine freie, fröhliche, familiäre Energie, die es den Menschen leicht macht, aufeinander zuzugehen.

Im elektrogetriebenen Twizy kurvte Jana Pallaske ganz umweltbewusst über die Insel.

Im elektrogetriebenen Twizy kurvte Jana Pallaske ganz umweltbewusst über die Insel.

Ich habe die Insel sofort meiner Mama empfohlen, die auch gern mal ein paar Tage allein auf Entdeckungsreise geht. Liegt wohl in der Familie, diese Abenteuer-Reiselust. Ich komme auf jeden Fall wieder nach Ibiza. Schon jetzt habe ich mehrere Einladungen für diesen Sommer, von einer wilden Party in einem alten Schloss bis zum Familientreffen meiner Dschungelcrew aus Thailand in ein paar Häusern im abgeschiedenen Norden, wo eher Yoga und naturverbundenes Hippie-Leben regieren. Auf Ibiza kreuzen und mischen sich diese zwei Welten - genau wie in mir - ganz wunderbar. Wir tanzen alle gern zusammen! Aufgezeichnet von Anne Meyer-Minnemann

Star-News der Woche