Eva Mendes
© Getty Images Eva Mendes

Eva Mendes Wenn der Pharao lockt

Kairo ist ihr Traumziel : Eva Mendes ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch Hobby-Ägyptologin

1. Welche drei Begriffe verbinden Sie mit dem Thema Reise?
Abenteuer, Freiheit und Luxus. Es ist toll, so viel zu reisen. Auch wenn es oft beruflich ist, bleibt es doch ein Privileg.

2. Ohne was verlassen Sie nie das Haus, wenn Sie verreisen?
Ich habe immer dasselbe Buch dabei: "Der Ursprung" von Ayn Rand, die Geschichte eines Architekten, der in seinem Leben keine Kompromisse macht. Da schaue ich immer wieder rein, lese kurze Passagen und interpretiere sie passend zu meiner Situation neu. Ein Lesezeichen brauche ich dafür gar nicht mehr, da ich es schon so gut kenne.

3. Welches Hotel empfehlen Sie einem frisch verliebten Paar?
Das "Hotel de Russie" in Rom. Es klingt vielleicht seltsam, aber die Kacheln und Steine, die dort verwendet wurden, sind so wunderschön.

Eva Mendes liebt das Reisen, hat aber selten mehr Zeit für Ferien als eine Woche.
© Getty ImagesEva Mendes liebt das Reisen, hat aber selten mehr Zeit für Ferien als eine Woche.

4. Wo haben Sie sich am weitesten weg von zuHause gefühlt?
In China. Aber ehrlich gesagt, finde ich diesen Zustand gar nicht so schlecht. Auf eine gewisse Weise ist "sich fremd fühlen" ja durchaus spannend.

5. Sie können eine Zeitreise unternehmen.Wohin geht's?
Ich würde in die Zeit von Leonardoda Vinci reisen und ihm bei der Arbeit zusehen. 6. Von welchem Urlaubsziel träumen Sie?
Ich war noch nie Kairo und würde unheimlich gern dorthin - ich bin eigentlich Ägyptologin, das ist meine geheime Leidenschaft. (lacht)

7. Womit kann man Ihnen bei einem Hotelfrühstück eine Freude machen?
Ich komme gut mit dem immer gleichen Menü aus: Eiweiß-Omelett mit Lachs und Toast, dazu ein Kaffee. Wo auch immer ich bin, ist das meine Wahl.

8. Wie lange dauerte Ihr längster Urlaub?
Eine Woche. Wenn man's richtig macht, braucht er nicht länger zu sein. Und ich weiß, wie ich mich schnell total entspannen kann.

9. Welche ist die beste Hotelbar?
Das beste Hotel bleibt einfach das "Hotel de Russie" in Rom. Dort wird man bestens versorgt, und ich fühle mich dort sehr wohl.

10. Von wo haben Sie zum letzten Mal eine Postkarte geschrieben?
Die letzte Karte habe ich vor etwa vier Jahren aus Australien an meine Mutter geschrieben.

Video