Benicio del Toro
© PR Benicio del Toro

Benicio del Toro Der erste Campari-Mann

Premiere: Schauspieler Benicio del Toro ist der erste Mann, der für den Campari-Kalender in die Hauptrolle schlüpft

Die Tradition brechen - das war den Machern des Campari-Kalenders in diesem Jahr wichtig und entschieden sich deswegen, nach zwölf Jahren endlich einen Mann als Protagonisten für ihr künstlerisches Werk zu wählen. Ihr Auge fiel dabei sofort auf Benicio del Toro, der nun die Nachfolge berühmter Vorgängerinnen wie Salma Hayek, Eva Mendes und Bond-Girl Olga Kurylenko antreten darf.

Der vielfach preisgekrönte Schauspieler zeigte sich begeistert über seine neue Rolle. "Es ist eine Ehre für mich, der erste Campari-Mann aller Zeiten zu sein. Damit bin ich in guter Gesellschaft mit meinen drei Amigas der vorherigen Kalender: Jessica Alba, Salma Hayek und Eva Mendes", so der Oscar-Gewinner. "Die Bilder des Campari-Kalenders 2011 erzählen eine sehr filmische Geschichte, die Aufnahmen haben mir als Schauspieler daher sehr viel Spaß gemacht. Ich freue mich schon jetzt auf die Reaktionen der Campari-Fans auf das Drama und den besonderen Stil der Ausgabe 2011."

Kein Wunder, dass das Drehbuch für die Fotosession nach Benicios Geschmack war. Denn das sieht unter anderem eine wunderschöne Frau vor, die in Not gerät und gerettet werden muss. Benicio spielt natürlich den charismatischen Helden, der der Frau zu Hilfe eilt.

Die endgültigen Bilder und die komplette Story des Kalenders werden bei einer Veranstaltung auf dem roten Teppich am 21. Oktober in Mailand enthüllt.

rbr

Spaß bei der Arbeit: Benicio del Toro genoss das Fotoshooting.
© PRSpaß bei der Arbeit: Benicio del Toro genoss das Fotoshooting.

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2